Xiaomi hat sich einen Namen als Handyhersteller gemacht. Man kennt die Marke mittlerweile auch von den tollen Power Banken, Fitnessarmbändern und anderen elektronischen Geräten. Noch haben die Chinesen im Ausland keinen Fuß gefasst, weshalb bislang auch jede Anleitung auf Chinesisch geschrieben ist – nein, nicht einmal auf Englisch.

Obwohl Xiaomi nur in Asien vertreten ist, ist die Marke weltweit für Qualität und Leistung bekannt. Nun versuchen sie den Markt der Action Cams mit einem eigenen Modell aufzumischen. Lange war es ein Gerücht, doch nun wurde es offiziell bestätigt und direkt veröffentlicht: Xiaomi YI heißt die nette Cam. Optisch sehen die Action Cams mittlerweile relativ gleich aus, da sich die Form einfach bewährt hat und die Kompatibilität zu populärem Zubehör gegeben ist. Doch was macht diese Cam zu einem echten Konkurrenten, oder vielleicht sogar zum Spitzenreiter?

Xiaomi-Yi-Action-Camera-mm2

xiaomi-yi-sports-camera-mm2

Die Xiaomi Yi ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von ¥399 angegeben, was etwa 57€ entspricht. Somit ist der Preis unschlagbar, doch was sagt das Datenblatt?
Die Bilder haben es schon verraten: Verbaut ist der Sony Exmor R BSI 16 Megapixel Bildsensor und der Ambarella A7LS Processor. So kann die Cam Videos mit 1080p@60fps, 720p@120fps und 480p@240fps aufnehmen, welche als MP4 gespeichert werden. Die Linse hat einen Weitwinkel von 155°. Zwei Mikrofone nehmen in Stereo auf und die integrierte 3D Rauschunterdrückung soll guten Ton ermöglichen. Sie soll bis zu 64 GB in form einer micro SD aufnehmen können. Sie beherrscht WIFI (bis zu 100 Metern!) und Bluetooth LE und kann via App gesteuert werden, wie man das so von Action Cams mit WIFI kennt. Hergestellt aus den Materialien PC/ABS und Metalllegierungen wiegt sie 72 Gramm.

Die Xiaomi Yi ist in Tükis/Gelb und Weiß zu haben. Es wird zwei “Pakete” geben:
Basic Edition und Travel Edition. Die Basic Edition beinhaltet die Xiaomi Yi Cam, ein 1010 mAh Akku, USB Kabel. Bei der Travel Edition ist zusätzlich ein Selfie-Stab/Monopod dabei. Das Unterwassergehäuse (bis 40m wasserdicht) wird es wohl nur separat zu kaufen geben.

Xiaomi Yi Action Cam mm

Xiaomi-Yi-Action-Camera-mm1

Beachtet werde sollte, dass die Cam kein Display besitzt und nicht in 4K aufnehmen kann. Ebenso wenig gibt es eine Fernbedienung (vielleicht aber kommt diese noch) oder sonstiges Zubehör.

Die Daten in Verbindung mit dem Preis sind der absolute Hammer! Doch dieser Preis ist so nur den Asiaten vorbehalten. Vorbestellen kann man die Cam schon in den bekannten Shops, jedoch ist der Preis etwas höher – trotzdem unschlagbar! Wenn sie dann letztendlich auf Lager sind, könnte sich der Preis vielleicht anpassen.

Wir können Shops mit günstigen Preisen zur Vorbestellung in den Kommentaren sammeln. Nicht alle sind seriös und einige auch eher unbekannt. Erfahrungen sind dazu dann auch erwünscht.
Die Spannung steigt!

>>Sie ist angekommen: Der erste Eindruck der Xiaomi Yi