SJCAM SJ4000 AIR – Noch mehr Plastikmüll

Von |2018-02-07T10:00:34+00:007. Februar 2018|Action Cam|

Erinnert Ihr Euch noch an die Anfänge der günstigen Action Cams? Es fing alles so richtig mit der SJCAM SJ4000 an. Damals habe ich meinen ersten Bericht auf Metropolitan Monkey verfasst – 2014. Kurz darauf kam schon die SJ4000 WIFI, die sich weltweit zur beliebtesten Budget Action Cam etabliert hat. Sie war die Alternative zur teuren GoPro. Jeder wollte eine Action Cam wie die GoPro, doch niemand wollte den Preis zahlen. Der Wunsch, nach einer günstigen Alternative, hat sich bis heute nicht geändert. Nun wird die beliebte Action Cam neu aufgelegt und bekommt den Namen SJCAM SJ4000 AIR.


SJCAM SJ4000 AIR – Die Budget 4K Action Cam

SJCAM frischt momentan sein Sortiment auf. So wird vielleicht jede Serie von SJCAM eine AIR Variante haben, welches die günstigste darstellen wird. Technisch sind sie nicht so gut ausgestattet, wie die anderen Modelle innerhalb der selben Serie. Als Beispiel haben wir ja schon die SJ8 Serie.

Die SJCAM SJ4000 AIR wird mit einem Allwinner Chip ausgestattet. Welcher genau, ist noch nicht bekannt. Vermutlich der Allwinner V3. Der Sensor ist ebenfalls nicht bekannt, wobei es hierbei zu viele Möglichkeiten zur Spekulation gibt.
Die Action Cam soll 4K Videos beherrschen und Fotos mit bis zu 16 Megapixeln aufnehmen können. Das Problem hierbei ist aber, dass diese maximalen Auflösungen interpoliert sind. Die Auflösungen sind also digital hochgerechnet und somit Fake! Okay, der Preis für die Cam ist mit 40-50€ ist auch nicht sonderlich hoch, dennoch sollte man sich dessen bewusst sein.

>> SJCAM SJ4000 bei Banggood
>> SJCAM SJ4000 bei AliExpress


4K Action Cam? Eine Lüge!

Viele Hersteller haben günstige Action Cams im Sortiment und so gut wie alle beherrschen schon Videos in 4K Auflösung. Jedoch muss man diese Angabe mit Vorsicht genießen. 4K ist nicht gleich 4K. Nein, ich meine jetzt auch nicht, dass es “nur” UHD ist.
4K und UHD sind im Volksmund das Gleiche. Bei Action Cams und auch bei vielen anderen Geräten beträgt die Auflösung 3840 x 2160 Pixel, für die Allgemeinheit 4K.

Die Folgenden Videoauflösungen werden offiziell für die SJCAM SJ4000 AIR angegeben:

  • 4K (3200×1800) 30fps
  • 2.7K (2688×1520) 30fps
  • 1080p (1920×1080) 60/30fps
  • 720p (1280×720) 120/60/30fps

Die 4K Auflösung der SJ4000 AIR soll 3200×1800 Pixel betragen. Das entspricht WQXGA+ und nicht 4K. Da fehlen einige Pixel. Aber es ist nicht nur so, dass dort welche fehlen. Diese Auflösung ist schon interpoliert, digital hochgepusht. Das möchte man sich nicht unbedingt antun.


Unnötige Verschwendung von Ressourcen

Die SJCAM SJ4000 AIR wird sicherlich niemanden positiv überraschen und sich auch nicht etablieren können. Die Produkte, die mehr versprechen, als sie halten, sind unnötig und verschwenden nur unnötig Ressourcen. In diesem Fall wird eine 4K Kamera beworben, jedoch ist diese Auflösung nur interpoliert. Auch wenn sie günstig ist, gibt es einige Cams, die genau so funktionieren und gleiche Leistung bieten – wenn nicht sogar mehr!

SJCAM möchte etwas verbessern bzw. auffrischen? Wie wäre es mit einem Gyro Sensor? Es ist eine kleine Platine, ein Centprodukt. Alleine diese kleine Funktion würde die Kamera schon um 100% aufwerten.
Wer sich nun in der Welt der Action Cams auskennt, wird sich denken “Hey! Das würde die Kamera zur SJ4000+ machen! Die gibt es aber schon.” Richtig! Wir brauchen keine Auffrischung der alten Modelle mit minderwertiger Hardware!

Völlig unnötiges Produkt, wenn Ihr mich fragt. Der Markt ist überfüllt mit etlichen Action Cams, die zu Spottpreisen verkauft werden. Davon brauchen wir nicht noch mehr! Die alten Modelle sollen alt bleiben. Der vernünftige Weg ist, modernere Budget Action Cams auf den Markt zu bringen. Coole Funktionen wir die elektrische Bildstabilisierung (EIS) sollten zum Standard werden. Den preislichen Unterschied machen dann die Prozessoren, Sensoren und die damit verbundenen Möglichkeiten.
SJCAM ist da leider einer der Firmen, die es mit der Auswahl im Sortiment übertreiben. Qualität vor Quantität!

Bilder © SJCAM

Über den Autor:

Metropolitan Monkey

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu optimieren, Funktionen von sozialen Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website zu analysieren.
Mehr zu Cookies und wie Du sie deaktivieren kannst, findest Du in der Datenschutzerklärung.
Ok