Die SJ1000 ist der erste “Wurf” von SJCAM gewesen. Informationen zur SJ1000 und Pro und Contra habe ich Euch schon dargelegt. Was aber kann die Cam? Die Spezifikationen gleichen denen der SJ4000 – ist sie dann qualitativ gleichwertig?
Hier der direkte Vergleich:

Das Bild der SJ1000 scheint mir zugegebenermaßen sogar etwas schärfer, als das der SJ4000. Der Weitwinkel der SJ1000 ist etwas kleiner, aber das dürfte einige freuen; Nicht alle können sich mit dem Fischaugen-Effekt anfreunden.

Das Problem dieser Cam ist, dass sie nicht mehr aktualisiert wird – es gibt also keine neuen Firmwares für diese Cam. Diese Info habe ich direkt von SJCAM erhalten. Aber: Die SJ1000 funktioniert gut! Warum also noch etwas verbessern?

Wem die Form der Cam egal ist, der kann getrost zur SJ1000 greifen. Viel gutes Zubehör bekommt Ihr im Paket dazu.

Zur DYS G3 bei Amazon

Zu SJ1000 bei Amazon