Jeder ist verwirrt und niemandem ist es klar: Gehört YI zu Xiaomi? Es ist ein Tochterunternehmen, eine Sparte von Xiaomi. Das sind die derzeitigen Fragen und Meinungen von Usern, die im Internet kursieren. Mir war es lange Zeit auch nicht ganz klar. Doch es gibt eine klare Antwort: YI Technology ist kein Tochterunternehmen der Xiaomi Tech oder gehört anderweitig dazu.


Unklarheit schafft Verwirrung und Unwahrheiten

YI Technology ist ein junges Unternehmen, das sich auf dem Action Cam Markt etablieren möchte. Für einen erfolgreichen Start hat das Unternehmen einen Investor gesucht und ihn gefunden: Xiaomi Tech! Mit der finanziellen Hilfe konnten sie die erste YI Action Cam auf den Markt bringen. Zusätzlich haben sie die YI Action Cam über Xiaomis Kanäle verkaufen können, da dies eine gute Plattform für sie darstellte. Da sie aber immer unter dem Namen “Xiaomi YI” verkauft wurde, ist jeder davon ausgegangen, dass es ein Produkt von Xiaomi sei. Später dachte man dann, YI sei die Action Cam Sparte von Xiaomi, was aber auch nicht stimmte.
Seit dem erfolgreichen Verkauf der ersten YI Action Cam haben sie sich von ihrem Investor Xiaomi getrennt und ihre Produktpalette erweitern können (Smart Home, spiegellose Kamera, Drohne,…).


Sean Da klärt uns auf: YI ist nicht Mi

Udi Tirosh von DIYPhotography befragt Sean Da, den Firmenchef von YI Technology, wie Xiaomi und YI zueinander stehen und räumt so endgültig die Unwissenheit beiseite. Im Video ist die Aufklärung bei Minute 6:46 zu sehen (startet automatisch bei dieser Zeit). Im restlichen Video geht es um die Marke YI, die Produkte, die Anfänge und die Zukunft.


Xiaomi und YI Technology sind separate Unternehmen

Gerade jetzt, wo auch Xiaomi selbst mit der in den Action Cam Markt einsteigt, ist die Verwirrung groß und keiner weiß so recht, wo sie die Kameras einordnen sollen und warum Xiaomi zeitgleich “noch eine” Action Cam auf den Markt bringt. Dem ist ja nicht so, Xiaomi selbst fängt gerade erst damit an.

Die Verwirrung ist aufgeklärt, alle wissen Bescheid. Jetzt können wir alle beruhigt schlafen und den Kampf auf dem Action Cam Markt weiter beobachten. Ohne den Konkurrenzkampf würde die Technik niemals so schnell voranschreiten.