Moin Leute. Ich melde mich wieder zurück nach einer kleinen Pause. Sorry, dass ich diese nicht vorher angekündigt habe.
Es haben sich ein paar neue Dinge angesammelt, ich hatte aber einfach keine Zeit zum Schreiben. Zudem war es auch einfach zu heiß, da war denken einfach nicht möglich und Lust am Laptop zu hängen hatte ich auch nicht.

Jetzt aber geht es wieder weiter! Nicht in gewohnter Frequenz, aber ich strenge mich an, dass immer wieder mal Infos fließen.

Die Xiaomi Yi ist noch immer beliebt und immer weiter verbreitet. Noch immer muss man sich das Zubehör einzelne dazukommen, besonders wichtig dabei ist das Unterwassergehäuse. Wie ich schon zuvor berichtet habe, gibt es nicht nur das Original Case von Xiaomi, sondern auch von anderen Herstellern.

Ich habe nun drei Unterwassergehäuse für die Xiaomi Yi und konnte diese direkt miteinander vergleichen.

Xiaomi Yi Cam KingMa Case Gehäuse Diving MMonkey
Zum Xiaomi Yi Unterwassergehäuse (KingMa) bei Banggood
Zum Xiaomi Yi Unterwassergehäuse (NoName) bei Banggood
Zum original Xiaomi Yi Unterwassergehäuse bei Banggood

Schon bei der Verpackung machen sich erste Unterschiede bemerkbar. Xiaomi verpackt seine Ware gewohnt in einem schlichten und robusten Karton. Innen ist das Case sorgfältig eingelegt, sodass nichts wackelt oder gar beschädigt werden kann.
Das NoName Produkt mit der hellblauen Lasche ist in einer Plastikbox verpackt, was ich positiv finde, auch hierbei sitzt das Case recht sicher.
Das Case von KingMa, mit der grünen Lasche, wird lediglich in einer Plastiktüte geliefert, trotzdem ist es unbeschädigt angekommen.

Ich möchte hier nicht um den heißen Brei schreiben, deswegen lege ich die Fakten direkt auf den Tisch:
Die Yi Cam passt in alle drei Unterwassergehäuse hinein, das ist schon einmal gut. Bei allen drei Cases jedoch ist in den Ecken ein Schatten zu erkennen, also ist der Linsenrahmen des Gehäuses immer im Bild – nicht viel aber die Tatsache ist schon genug. Schade, da so nicht wirklich eines der Unterwassergehäuse wirklich brauchbar ist.
Das NoName Case lässt sich zudem zu leicht schließen und hält kaum geschlossen. Das ist ein NO GO für ein Produkt, welches unter Wasser genutzt werden soll. Viele Rezensionen sind zudem negativ ausgefallen und bestätigen die Undichtigkeit des Gehäuses.
Die anderen beiden Gehäuse sind in der Badewanne soweit dicht, der Schließmechanismus schließt auch fest. Doch wer die Unterwassergehäuse von SJCAM und anderen Cams kennt, der wird den einfach gehaltenen Verschluss der Xiaomi Cases nicht wirklich sicher finden – so sehe ich es zumindest.

Xiaomi Yi action Cam KingMa Case Gehäuse Diving MMonkey

Das Plastik der Schraube des Cases von Xiaomi ist anders geformt, als die bekannten Schrauben. Anstatt vier “Kanten” sind es hier nur drei, was ich as eher unpraktisch und unangenehm empfinde. Man kann aber einfach eine andere nutzen. Zudem ist kein Clip/Fuß dabei, wie bei den anderen Unterwassergehäusen, sondern ein Tripod-Adapter. Verständlich, da die Kompatibilität mit dem Selfiestick der Travel Edition gewährleistet werden soll.
Die breiten Knöpfe des Unterwassergehäuses von KingMa sind zwar angenehm und sehr leicht zu betätigen, aber sie sind mir zu wackelig. Die Knöpfe der anderen beiden Cases sind ebenfalls angenehm zu drücken.

Ich kann das NoName Case überhaupt nicht empfehlen (hellblau). Nicht einmal zur Nutzung außerhalb vom Wasser, da sich der Verschluss viel zu leicht öffnet.
KingMa (grün) macht da einen besseren Job, aber ich würde wenn überhaupt zum Original von Xiaomi greifen. Bedenkt, dass leider bei allen schattierte Ecken im Bild erzeugen. Diese können nachträglich “weggeschnitten” werden, macht aber wieder etwas Arbeit in der Nachbearbeitung.

Ich habe ein weiteres Unterwassergehäuse gefunden, welches auf den ersten Blick einen guten Eindruck macht. Der Verschluss hat eine Arretierung, welche mir einen sichereren Eindruck macht, als die bisherigen. Zudem solle es nicht nur bis zu 40 Meter wasserdicht sein, sondern bis zu 60 Metern. Sollte dieses Case keine Schattierungen in den Ecken hinterlassen, dann hat es die Chance auf das einzig gute Case zu werden.

Xiaomi Yi Case 60m MMonkey
Zum Xiaomi Unterwassergehäuse 60 Meter bei Banggood