Echte Postkarten per App verschicken

mypostcard postkarte app metropolitan monkey

24. März 2018 • Apps, Reisen

[Anzeige] Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

 

Wann hast Du das letzte Mal eine Postkarte aus dem Urlaub verschickt? In der Zeit von WhatsApp und Co. werden weniger Postkarten verschickt, als es früher der Fall war. Man kann ja jetzt seine Liebsten live auf dem Laufenden halten und sich Unmengen an Fotos zusenden. Wozu soll man da noch eine fertige, unpersönliche Postkarte abschicken? Mit MyPostcard wird das Verschicken von Postkarten jetzt einfacher, persönlicher und günstiger!

 

Der Charm, der niemals vergeht

Hand auf’s Herz. Wenn Ihr eine Postkarte aus Eurem Briefkasten zieht, seid Ihr dann nicht überrascht und freut Euch darüber? Gerade in der heutigen, digitalen Zeit, in der wir kaum mehr per Hand schreiben und mehr Nachrichten über das Smartphone verschicken, als direkt anzurufen. Eine Postkarte im Briefkasten kommt heutzutage so unerwartet und deshalb freut man sich doch umso mehr! Eine WhatsApp Nachricht kann man lesen und sie vergeht kurz darauf, es ist nichts Besonderes. Die Postkarte hingegen hält man in der Hand, das ist ein ganz anderes Gefühl. Die meisten Leute bewahren sie auf, hängen sie sich sogar die Wand und werden immer daran erinnert. Man weiß, dass andere an einen denken. Der Gruß aus der Ferne ist greifbar und wirkt viel intensiver, als die rein digitale Nachricht. Die altbewährte Postkarte hat einfach Charm, der gerade heute größer ist, als je zuvor.

 

Keine Ausreden mehr! Verschicke mehr Postkarten

Man ist zu bequem und faul, um im Souvenir-Shop nach einer passenden Karte zu suchen, den Text zu verfassen, die Briefmarke draufzukleben und sie dann in den Briefkasten zu schmeißen. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber immer weniger machen sich die Mühe. Oder bekommt Ihr noch immer so viele Postkarten von Freunden und Familie, wie es früher der Fall war?

mypostcard postkarte app collage metropolitan monkey

Mit MyPostcard wirst Du keine Ausreden mehr finden, um Dich vor dem Versenden einer Postkarte zu drücken. Auf MyPostcard.com oder noch einfacher mit der MyPostcard App (Download: Android / iOS), könnt Ihr selbsterstellte Postkarten verschicken. Sucht Euch ein Bild aus oder erstellt aus mehreren Bildern eine Collage und verfasst einen Text, der auf die Rückseite der Karte kommt. Dabei könnt Ihr aus einer kleinen Auswahl an Handschriften und Größen wählen.

mypostcard app 1 metropolitan monkey
mypostcard app 2 metropolitan monkey
mypostcard app 3 metropolitan monkey
mypostcard app 4 metropolitan monkey
mypostcard app 5 metropolitan monkey
previous arrow
next arrow
Slider

Diese Karte könnt Ihr dann an einen oder gleich mehrere Empfänger schicken. Bedenkt aber, dass nicht nur das Bild, sondern auch der Text in dem Fall an alle gleich ausfällt. Solltet Ihr also verschiedene Texte schreiben wollen, dann tut dies separat. Das Bild könnt Ihr aber als Vorlage speichern, sodass die Postkarte nicht von Grund auf neu erstellt werden muss.
Am Ende hast Du die Option die Postkarte im Briefumschlag oder im XXL-Format in einem Umschlag zu verschicken. Wenn das Bild richtig cool ist und vielleicht für jemanden Besonderen sein soll, ist das eine schöne Überraschung.

mypostcard postkarten app metropolitan monkey

Die persönliche Postkarte, inklusive weltweitem Versand, kostet Euch dann 1,99 Euro. Im Souvenir-Shop ist es nicht günstiger, durchschnittlich sogar eher teuerer (inklusive Briefmarke) und die Postkarte ist eine unpersönliche Massenproduktion. Mit der App ist es also nicht nur bequemer, sondern individueller und für den Empfänger viel schöner. Es ist ja nicht nur eine Postkarte, sondern ein Foto bzw. persönliche Collage, die man eher aufbewahrt, als eine 0815 Postkarte. Die Druckqualität ist nicht mit einem richtigen Fotoabzug zu vergleichen, aber als Postkarte allemal ausreichend.

Wir haben die App auf unserer Reise in Riga getestet und sind soweit zufrieden. Die App ist int intuitiv zu bedienen und die individuelle Postkarte ist mit nur wenigen Berührungen fertig. Sie werden innerhalb von 24 Stunden verschickt. In unserem Fall kamen die Postkarten schon am nächsten Tag bei den Empfängern an. Schneller geht es nicht! Oft ist es ja so, dass man aus dem Urlaub zurückkehrt und die Postkarten erst Tage oder Wochen später ankommen. Mit der App ist es nicht nur bequemer und günstiger, sondern auch schneller! Ob Collagen im klassischen Postkarten-Look oder ein Vollbild, ist Geschmackssache und abhängig von der Botschaft, die man übermitteln möchte.

mypostcard.com app postkarten metropolitan monkey

 

Verschicke Deine erste Postkarte komplett kostenlos!

Damit Ihr die App auch ausprobieren könnt, dürft Ihr eine Eure erste Postkarte kostenlos verschicken. Ladet Euch dazu die MyPostcard App herunter und nutzt den Friends Code PAAQQE. Mit dem Code gibt es 3€ Startguthaben, sodass Ihr auf jeden Fall eine Postkarte kostenlos verschicken könnt – von egal welchem Ort, an weltweit jedes Ziel! Seid kreativ und überrascht jemanden, den Ihr lange nicht gesehen habt. Die Freude wird sicher groß sein!

Sichere Dir 3€ Guthaben mit dem Code

PAAQQE

und versende Deine erste Postkarte kostenlos!

       googleplay logo metropolitan monkey

 

Ihr seid sicherlich jetzt schon fleißig dabei, eine Postkarte zu erstellen. Ein Familienfoto, ein Selfie mit dem Hund oder ein Foto vom aus dem Urlaub. An wen schickt Ihr Eure erste Postkarte und warum gerade an diese Person?

Tags: , , , , ,

4 Antworten zu Echte Postkarten per App verschicken

  1. SAM sagt:

    TAUCHT BEI MIR IM GOOGLE PLAY NICHT AUF

  2. Laura Blumich sagt:

    Hey! Das kommt mir gerade recht. Vielen lieben Dank 🙂 Deinen Friends Code habe ich bei der Registrierung eingegeben und an der Kasse noch einmal “MYP35A”. Das bringt zusätzlich 35%, ist beides kombinierbar. Der Code ist nur gültig für die erste Bestellung bei Neukunden. Ds hilft vielleicht dem einen oder anderen weiter. Frohe Ostern Euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.