Einen Beitrag zu kostenlosen Videobearbeitungsprogrammen haben wir schon und auch im Forum wird fleißig über das Thema diskutiert. Die kostenlosen Programme bieten, wenn überhaupt, nur das Nötigste. Wer mehrere Möglichkeiten der Einstellung und Bearbeitung erwartet, der sollte sich eine anständige Software zur Videobearbeitung kaufen.
Bei den Unmengen an Programmen kann man jedoch schnell den Überblick verlieren. Wer sich dazu noch mit den Programmen nicht auskennt, sollte die Unterschiede kennen und einen übersichtlichen Vergleich haben.

Videobearbeitunsprogramm

Solch einen Vergleich gibt es auf Netzsieger.de. Dort werden zwölf Programme zur Videobearbeitung getestet und direkt miteinander verglichen. Klickt auf “Zum Test”, um auf den ausführlichen Bericht zu gelangen. Getestet werden Funktionen, Bedienung, Leistung, Hilfe und Support. Der Vergleich fällt Umfangreich aus und ist übersichtlich dargestellt. Ihr könnt auf einen Blick sehen, ob das jeweilige Programm die gewünschten Funktionen unterstützt und so die richtige Software für Euch finden.

Bildbearbeitungsprogramm

Mir persönlich gefällt MAGIX Video deluxe 2015 Plus. Es ist die marginal abgespeckte Variante der Deluxe Version, aber bietet sehr viele Möglichkeiten, u.a. die Korrektur der Fisheye-Verzerrungen.
Welches Programm empfehlt Ihr? Von welchem Würdet Ihr abraten? Wo stimmt das Preis-Leistung-Verhältnis? Schreibt Eure Erfahrungen mit Videobearbeitungsprogrammen in die Kommentare.