Die richtige Anwendung der langen und kurzen Schrauben

Von |2014-09-20T15:56:27+00:006. August 2014|Action Cam, SJ4000, Zubehör|

Im Zubehör der SJ4000 befinden sich, unter den vielen verschiedenen Teilen, Schrauben zum Feststellen der Gelenke. Es gibt sie in lang und kurz – aber warum?

Die Antwort st relativ simpel. Die kurzen Schrauben werden für die leicht zugänglichen Gelenke genutzt. Aufgrund der Kürze stehen sie nicht weit ab und stören so nicht.
Die langen Schrauben nutzt Ihr in erster Linie direkt unter dem Gehäuse. Die Schraube steht dann etwas ab, sodass man sie gut greifen und schön festziehen kann. Ihr könnt diese auch an anderen, schwer zugänglichen Stellen nutzen. Nutz Ihr die kurze Schraube unter dem Gehäuse, wird es schwierig, diese überhaupt zu greifen, geschweige denn, richtig festzuziehen.

Zur Veranschaulichung noch mal als Bild:

KurzeSchraubeVSLangeSchraubeMM



Über den Autor:

Metropolitan Monkey

4 Kommentare

  1. HolgerB74 5. August 2014 um 22:33 Uhr - Antworten

    Sag mal kannst du Gedanken lesen? Du bringst immer die aktuellen Tips und Dinge, über die man als neuer User stolpert und wo Unsicherheiten oder Schwierigkeiten bestehen. Genial! Danke :-)

    • MetropolitanMonkey 5. August 2014 um 22:38 Uhr

      Gedanken lesen leider nicht ;) Ich mache mir einfach Gedanken darüber, was ich mich vielleicht selbst mal gefragt habe. Aber auch die Leserkommentare und Emails nehme ich mir zu Herzen und versuche die Fragen zu lösen. Ich möchte diese Seite so informativ wie möglich gestalten. Danke und gern geschehen :)

  2. Maurice Künzler 6. August 2014 um 8:31 Uhr - Antworten

    Wie immer ein super Tipp!!!! Danke

  3. Manuel Heil 6. August 2014 um 12:42 Uhr - Antworten

    Hallo zusammen,<br /><br />ich habe zu den Schrauben einen Tip: Ich wollte die Lenkerhalterung auf meinem Mountain-Bike montieren. Leider waren die &quot;langen Schrauben&quot; vom Gewinde zu kurz (mein Lenker ist zu dick). Daraufhin habe ich mit einem Messer die schwarze Plastik-Umkleidung am Gewinde der Schrauben eingeschnitten und abgezogen. So wird das Gewinde um einiges länger und passt auch

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu optimieren, Funktionen von sozialen Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website zu analysieren.
Mehr zu Cookies und wie Du sie deaktivieren kannst, findest Du in der Datenschutzerklärung.
Ok