SJ5000X Elite defekt?  

 
(@didgman)
Aktives Mitglied

Von jetzt auf gleich ging meine SJ nicht mehr. Eine halbe Stunde vorher noch gefilmt, dann ließ sich bei der Cam nichts mehr einschalten.

Wenn ich sie am Netz anschließe oder einen vollen Accu einlege, leuchtet zuerst das rote Licht, dann zusätzlich das blaue, dann kommt das Logo (SJCam), dann die Start-Seite (SJ5000x), dann sieht man kurz das lifebild der Camera, dann wieder das SJ-Logo, dann ist der Bildschirm schwarz und das rote Licht leuchtet. Die Logos und das Cam-Bild erscheint je für ca. 1 Sec. Nach ca. 1 min. wiederholt sich alles wieder. Dazwischen gehen auch mal beide Lichter (rot,blau) aus. Manchmal kommt auch nur ein "Kurzdurchlauf"...rotes Licht, + blaues Licht , SJ-Logo, aus...

Hat jemand eine Idee, was das sein kann und ich machen kann?

Keine der Tasten reagiert, auch ohne Speicherkarte geht das so.

Zitat
Veröffentlicht : 7. Oktober 2019 14:38
Karsten
(@monkey)
Admin

Oh, das hört sich nicht gut an. Noch einmal zusammengefasst:

  • Die Kamera lässt sich mit einem vollen Akku nicht einschalten, keine Reaktion auf beliebige Tasten.
  • Die Kamera schaltet sich kurz ein, sobald sie über das USB-Kabel ans Netz angeschlossen wird, schaltet sich kurz darauf aber wieder aus.

Die Kamera reagiert also am USB-Kabel so, als wenn sie mit einem leeren Akku eingeschaltet wird und im Akkubetrieb reagiert sie gar nicht.

Die Kamera ist nicht gestürzt oder hat anderweitig einen Stoß abbekommen?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Oktober 2019 14:45
(@didgman)
Aktives Mitglied

@monkey

Nein.

Sobald die Kamera Strom erhält, ob über einen Accu oder über USB, fängt das Theater an und geht so lange, bis USB oder Accu entfernt wird.

Hatte die Kamera beim Tauchen dabei. Aber schon mehr als 20 mal. Kein Wassereinbruch, keine Feuchtigkeit, kein Sturz. Einfach plötzlich so.

Ich hatte beim letzten Film offenbar vergessen, die Kamera abzuschalten. Deshalb war wohl der Accu leer. Das Problem tauchte dann auf, als ich einen neuen vollen Accu einlegte.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Oktober 2019 18:51
Karsten
(@monkey)
Admin

Mit welcher Firmware läuft die Cam denn? Lade Dir doch sonst mal die aktuelle Firmware auf die Karte und lass die Cam die Firmware erneut aufspielen.

Hier geht es zu den Firmwares:

https://metropolitanmonkey.com/firmware-sjcam-sj5000-sj5000-wifi-sj5000-plus/

So würde ich in diesem Fall vorgehen. Es ist ein Vorschlag und Du tust dies auf eigene Gefahr. Ich hoffe, dass sich die Cam nicht einfach mitten im Update-Prozess ausschaltet.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 7. Oktober 2019 18:56
(@didgman)
Aktives Mitglied

@monkey

Und wie soll ich die firmware aufspielen, wenn ich die Kamera nicht einschalten kann?

Oder nur auf die Speicherkarte laden und dann hoffen, dass die Kamera selbst darauf zugreift?

Ist die Firmware nicht im internen Speicher?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Oktober 2019 10:56
Karsten
(@monkey)
Admin

Die Firmware lädst Du herunter und kopierst sie auf die Speicherkarte. Diese legst Du in die Action Cam und startest diese. Die Kamera startet direkt mit der Installation der Firmware. So funktioniert es normalerweise, weswegen ich hoffe, dass die Cam sich dabei nicht wieder ausschaltet.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Oktober 2019 11:27
(@didgman)
Aktives Mitglied

Ich habe noch die SJ4000 wifi. mit der Karte von der habe ich es jetzt auch mal versucht. Bei der SJ4000 geht alles, bei der SJ5000x tut sich nix.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Oktober 2019 11:31
Karsten
(@monkey)
Admin

Hast Du es mit dem Aufspielen der Firmware versucht oder einfach nur eine andere SD-Karte eingesteckt?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Oktober 2019 11:47
(@didgman)
Aktives Mitglied

@monkey

Muss ich die heruntergeladene Datei noch öffnen/entpacken, bevor ich sie auf die Karte kopiere? Ich habe sie so, wie sie heruntergeladen wurde, auf die Karte kopiert, und es hat sich nichts verändert...außer, dass die Abstände, in denen die Kamera sich immer wieder ein- und ausschaltet, gefühlt länger geworden sind.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Oktober 2019 7:11
Karsten
(@monkey)
Admin

Die heruntergeladene Datei muss eine .bin-Datei sein. Diese soll auch in dieser Form bleiben, nicht entpacken oder sonstiges... Die Datei kommt auf die Karte und die Karte in die Cam. Die Kamera einschalten und abwarten, denn die Installation der Firmware wird automatisch ausgeführt.

Aber wie Du schreibst, hast Du dies so gemacht und es funktioniert nicht. Das klingt nicht so gut, da ich sonst keinen Ausweg kenne.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Oktober 2019 18:17