Immer wieder kommen Fragen bezüglich Bestellungen aus China auf, sowohl vor, als auch nach der Bestellung. Deshalb möchte ich hier einige Fragen klären, Bedenken ausräumen und so vielleicht auch Vorurteile aus dem Weg schaffen. Dabei werde ich mich auf meine Erfahrungen mit Banggood.com und GearBest.com beziehen. Warum gerade auf diese beiden Shops? Ich habe dort schon einiges bestellt und bin sehr zufrieden mit dem Service. Die Produkte werden so genau wie möglich deklariert, um Verwirrungen zu vermeiden.

Wenn ich in einem China-Shop bestelle, kommt die Ware auch an oder ist das alles nur Betrug?
Ein Betrug ist meistens auszuschließen. Informiert Euch vorher über den jeweiligen Shop. Jeder Shop hat sicherlich schlechte Erfahrungsberichte, doch oft kommen diese von unerfahrenen und ungeduldigen Käufern.
Die Shops verschicken Ihre Ware aus China in den Rest der Welt. Bestellungen aus China kommen eigentlich immer an. Das Einzige, was passieren kann, ist, dass es Probleme beim Versandservice gibt. Dieses Problem kann es aber überall geben. Das ist dann aber nicht die Schuld des Shops. In diesem Fall erhält man eine neue Lieferung.

Bleibt mein Paket beim Zoll hängen? Muss ich noch draufzahlen?
Auffällige und große Pakete aus China erwecken gerne das Interesse der Zollbeamten und werden oft überprüft. Da an den Paketen aus den Shops eigentlich nie eine Rechnung klebt, ist nicht klar, wie hoch der Warenwert ist. So erhält man ein Schreiben von der örtlichen Zollstelle und wird um eine Rechnung gebeten. Beträgt der Warenwert inklusive Versand bis zu 27 Euro (offiziell 22 Euro), erhaltet Ihr die Ware ohne Zuzahlung. Voraussetzung ist noch, dass Elektronik ein CE-Prüfzeichen besitzen.
Beträgt der Warenwert 27 -150 Euro, dann zahlt Ihr die Mehrwertsteuer drauf, also 19% des Warenwerts inklusive Versand.
Ab 150 Euro zahl man oft noch einen Zollsatz drauf, der sich je nach Produkt richtet.

Ich habe Angst, dass ich eine Fälschung erhalte. Was kann ich tun?
In China wird vieles kopiert, das weiß so ziemlich jeder. Doch man erhält nicht nur Plagiate, sondern auch originale Markenware. Bei einigen Produkten handelt es sich aber auch um Fälschungen, doch das ist von Shop zu Shop unterschiedlich. Oftmals ist es so, dass sich die Shopbetreiber selbst nicht auskennen und Ware einkaufen, von der sie denken, es ist das Original. Banggood zum Beispiel hatte solch einen Fall, hat aber daraus gelernt und reagiert. Finde ich toll!
Man sollte sich jedoch vorher in Foren (zu Beispiel hier) und generell im Internet erkundigen, bevor man etwas bestellt.

Ich habe im China-Shop bestellt, wie lange dauert der Versand?
Das ist abhängig davon, welche Versandart Ihr wählt. Neben den Versandarten steht die geschätzte Versanddauer. So gut wie jeder Shop bietet kostenlosen Versand an, solange das Paket nicht zu groß oder zu schwer ist. Dieser dauert dann aber auch meist am längsten und wird mit bis zu 30 Tagen angegeben. Mit Tagen sind Werktage gemeint, also müssen Sohn und Feiertage bei uns in Deutschland abziehen, aber auch die in China. Da sind 5-6 Wochen Versandzeit also möglich, jedoch eher die Seltenheit. Ich selbst habe mit dieser Versandmethode meine Ware oft schon nach nur 12-14 Tagen erhalten.
Die Versandmethode Priority Direct Mail kostet nur ein paar Cent bis 2 Euro, je nach Produkt – ab und zu sogar kostenlos. Diese ist oft schneller, sodass man sich schon nach gut einer Woche über sein Paket freuen kann.
Teurer ist der Express-Versand, zum Beispiel per DHL. Wer es eilig hat, muss dann den Aufpreis in Kauf nehmen, erhält seine Lieferung aber meist innerhalb einer Woche.
Zusätzlich sollte erwähnt werden, dass Ihr frühestens nach 1-2 Tagen eine Versandbestätigung erhaltet. Danach sollte man dann noch 1-2 Tage draufpacken, da das Versandunternehmen die Pakete noch sammelt, sortiert und erst dann der Flieger abhebt.

Ich habe eine Bestellung aufgegeben, möchte diese jedoch stornieren. Wie mache ich das?
Selten haben solche Shops einen “Storno-Button”. Das heißt aber nicht, dass man seine Bestellung noch stornieren kann. In solch einem Fall schreibt Ihr einfach eine Email an den Support. Diese sollte die Bestellnummer beinhalten und von der Emailadresse abgesendet werden, mit der Ihr auch im jeweiligen Shop angemeldet seid. Im besten Fall tut man dies, bevor die Bestellung im Versandprozess ist.

Mein Produkt ist defekt. Wie läuft es im Garantiefall ab?
Wenn es mal dazu kommen sollte, dass Euer bestelltes Produkt den Geist aufgibt oder schon bei Lieferung nicht so funktioniert, wie es soll, dann kontaktiert den Support. Schildert das Problem so genau wie möglich und schickt ein Foto oder sogar ein Video als Anhang mit (oder ladet es auf Youtube hoch und schickt denen den Link).
Je nachdem, wie teuer das Produkt ist, werden sie Euch ein Lösungsvorschlag machen. Sollte es reparabel sein, bieten sie Euch eine Teilrückerstattung an, um es reparieren zu lassen. Der Betrag ist oft aber zu gering, sodass Ihr dieses Angebot nicht annehmen solltet. Entweder die Liefern kostenlosen Ersatz, da sich der Rückversand der defekten Ware nicht lohnt oder Ihr schickt es an den Shop zurück, der im besten Fall die Versandkosten übernimmt.
Das Englisch der Mitarbeiter im Support ist meistens gerade so ausreichend, dass man sie versteht, aber sie verstehen gerne mal nicht, was Ihr meint. So kann sich der Nachrichtenaustausch etwas in die Länge ziehen, aber es sollte letztendlich alles zu Eurer Zufriedenheit enden.

Top Produkte zum Schnäppchenpreis
Wenn Ihr Euch Produkte bestellt, die Ihr nicht kennt, solltet Ihr von der Qualität nie zu viel erwarten. Lasst Euch lieber überraschen, wenn sie bei Ankunft qualitativ besser verarbeitet sind, als erwartet. Die Preise sind in der Regel sehr niedrig, da sollte man nicht auf High-End-Produkte zum Schnäppchenpreis hoffen. Ansonsten solltet Ihr Euch im Vorhinein gut informieren, was Ihr bestellt.

Habt Ihr es mal eilig bei einem Produkt Eurer Wahl und wollt es am liebsten noch heute?
Zustellung am selben Tag gibt es in keinem Shop. Wenn Ihr etwas als Geschenk oder für Euren Urlaub kaufen möchtet und es soll spätestens ein paar Tage später da sein, dann ist die Bestellung aus China nicht die beste Idee. Zwar besteht die Möglichkeit eine schnelle Versandoption (Express) mit Aufpreis zu wählen, aber auf dem langen Versandweg kann es trotzdem zu Verzögerungen kommen. In der Regel kommt es dann auch tatsächlich nach nur wenigen Tagen an. In dringenden Fällen solltet Ihr aber zum Beispiel bei Amazon oder anderen bekannten deutschen Shops bestellen, bei denen Euch der Preis gefällt. So seid Ihr auf der sicheren Seite, wenn es schnell gehen soll.
Wer warten kann, der kann ohne Probleme bestellen. Mit dem kostenlosen Versand betrug die schnellste Lieferung zu mir 12 Werktage, die Längste hingegen 34 Werktage. Da ich damit rechne, ist das auch völlig in Ordnung für mich.
Es soll vorkommen, dass die Ware erst nach 6 Wochen geliefert wird. Ist mir nie passiert und kommt wohl nicht allzu häufig vor.


Habt Ihr weitere Fragen, die Euch unter den Nägeln brennen? Schreibt sie in die Kommentare. Teilt auch gerne Eure eigenen Erfahrungen, egal ob positiv oder negativ.