Ende 2015 habe ich auf Kickstarter von “monkey” erfahren, der symbolische Affe, der Dir die Haustür aufmacht. Eine in die Gegensprechanlage integriertes Modul, das mit dem WLAN verbunden ist und so vom Smartphone aus steuerbar ist. Der Name hat mir natürlich direkt gefallen. Das Projekt wurde mit über 200% der nötigen Geldmenge unterstützt und ist nun seit letztem Jahr auf dem Markt. Der Markenname jedoch hat sich geändert. Der smarte Türöffner heißt jetzt nello one.

 

nello one – Der smarte Türöffner

Der nello one ist ein kleines, schwarzes Kästchen. Dieser wird mit der Gegensprechanlage verbunden und macht sie dann smart. Wer auf Smart Home steht, der findet das wahrscheinlich ziemlich cool! Wer mich kennt, weiß, dass ich Smart Home Geräte toll finde und gerne alles vernetze. Im Prinzip kann man nun von der ganzen Welt aus seine Haustür per App öffnen. Wozu? Muss jeder für sich wissen. Ich erkläre erst einmal, was der nello one genau ist und macht, dann könnt Ihr Eure eigene Meinung zu dem smarten Gadget bilden.

nello one unboxing metropolitan monkey

Wichtig! Es geht um die Haustür, die Ihr mit der Gegensprechanlage öffnet, nicht um die Haustür. Die Wohnungstür in Euer eigenes Reich bleibt davon unberührt.

>> Zum nello one bei Amazon

 

Die Installation. Klingt kompliziert, ist es aber nicht!

Der nello one wird mit der Gegensprechanlage in der Wohnung verbunden. Dazu muss man ins Innere der Gegensprechanlage. Klingt kompliziert und ist nur etwas für Elektroniker bzw. Hobbybastler?! Ganz im Gegenteil! Die Montage ist wirklich sehr einfach und wird in der dazugehörigen App Schritt für Schritt erklärt. Das kann jeder!

Klickt Euch durch die Screenshots meiner Anleitung, so könnt Ihr Euch schon einmal ein Bild vom Aufwand machen:

previous arrow
next arrow
Slider

Und, was meint Ihr? Das schafft man wohl auch alleine! Ich habe es jedenfalls ohne Probleme gemeistert, auch wenn ich manchmal etwas stutzig war.

previous arrow
next arrow

Die Anleitung im Schnelldurchlauf klingt in etwa so: Die mitgelieferten Kabel an den nello one, das andere Ende der Kabel in die Gegensprechanlage und dann das Smartphone gegen den nello one halten. Klingt erst einmal seltsam, aber die App sendet dann die entsprechenden Daten (WLAN Access Point und Passwort) per Lichtsignal (wie ein Morsecode) an den nello one, sodass er sich verbinden kann. Das klappt dann direkt, auch wenn es gefühlt etwas lange dauert (1-2 Minuten). Danach den Türöffner drücken, dann unten an der Haustür klingeln – fertig! Man ist tatsächlich in 10-15 Minuten fertig mit der Installation.

 

Sesam, öffne Dich!

Nun lässt sich die App auf mehrere Wege öffnen. Der direkte Weg über die App ist klar. Man wischt einen Slider zur Seite und schon geht der Summer los. Das passiert von der ganzen Welt aus, man benötigt lediglich eine Internetverbindung.

nello one smartphone keyless access metropolitan monkey

Jetzt kommen die Features, die den Alltag einfacher machen sollen. So zum Beispiel kann man einen Bereich einstellen, eine “Homezone”. Im besten Fall einen sehr kleinen Radius um das Haus, in dem der nello one die Haustür automatisch öffnet, sobald man klingelt. Vorausgesetzt, das man hat das Smartphone dabei. Als Beispiel: Man hat beide Hände voll mit schweren Einkäufen und kommt an die Tür. Man muss es nur schaffen, zu klingeln und man gelangt ins Treppenhaus, ohne den Einkauf abstellen zum müssen. Vor der Wohnungstür muss man es dann aber trotzdem einmal machen, um in die Wohnung zu gelangen, da man dort die Tür mit dem Wohnungsschlüssel öffnen muss. Man spart sich aber zumindest das häufige Bücken und Heben.

nello one smartphone homezone metropolitan monkey

Eine weitere Anwendung: Zeitfenster einstellen, um bestimmte Personen hineinzulassen. Beispiel: Der Paketbote von DHL kommt zwischen 10:00 und 12:00 Uhr. Wie so oft, ist man nicht da und trotz der 10 Nachbarn, von denen mindestens 5 tagsüber da sind, nimmt das Paket niemand an und das Paket landet im Paketshop. Im schlimmsten Fall ist dieser dann noch viele Kilometer entfernt. Doof gelaufen. Mit dem eingestellten Zeitfenster klingelt der Paketbote und kommt gelangt durch den nello one ins Treppenhaus. So kann der Paketbote das Paket vor Eure Haustür stellen. Voraussetzung ist, dass ich DHL vorher die Erlaubnis gebt, die Paket dort abzustellen. Vorteilhaft, wenn die Nachbarn die Pakete nie annehmen und im Treppenhaus auch nichts abhanden kommt. Wer zuverlässige Nachbarn hat, die Pakete annehmen