Das sind die neuen GoPro HERO7 Modelle

Von |2018-09-12T18:59:28+00:0012. September 2018|Action Cam|

Auch dieses Jahr wird GoPro das neueste Modell seiner Action Cam präsentieren. Die GoPro HERO7 wird es in drei Varianten geben: Black, Silver und White. Die offizielle Ankündigung wird es wohl in rund einer Woche geben, am 20. September geben, ab dem 28. September können die Kameras dann auch endlich gekauft werden. Doch was ist denn so neu an den GoPro HERO7 Modellen und lohnt Umstieg oder generelle Kauf überhaupt? Die bisherigen Leaks über die Spezifikationen sind ausführlich, die Bilder der einzelnen Modelle stellen die tatsächlichen Modelle dar.

 

Die Spezifikationen der GoPro HERO7 Modelle

GoPro HERO7 Black

GoPro HERO7 Black Metropolitan Monkey

  • Videoauflösung: 4K60, 2.7K 120, 1440p120, 1080p 240 (keine Änderung zur GoPro Hero6!)
  • Fotoauflösung: 12 MP
  • Prozessor: Der gleiche Hero6 GP1 Prozessor, mit interner Optimierung
  • Größe, Form und Batterie sind weiterhin identisch zu den Vorgängern GoPro HERO5/6
    • Touchscreen, Front-Display, Quik Stories, GoPro Plus, 5GHz Wifi, Sprachsteuerung

Die bisherigen Funktionen werden um folgende erweitert:

  • TimeWARP Video
  • Live Streaming Funktion zu Facebook Live
  • Verbesserte Bildstabilisierung
  • Verbesserte HDR
  • Porträt Modus (Bild und Benutzeroberfläche werden hochkant gedreht)
  • Foto Timer Modus
  • 15/30 Sekunden Videos (Looping/Boomerang?)
  • Preis: 399 USD (sicherlich über 400€)

 

GoPro Hero7 Silver

GoPro HERO7 Silver Metropolitan Monkey

  • Videoauflösung: 4K 30FPS, 1440p 60/30, 1080p 60
  • Fotoauflösung: 10 MP
  • Neue Benutzeroberfläche des Hauptbildschirms (einfachere Bedienung, simple Bedienung und einfache Symbole)
  • Fest installierter Akku
  • Fest installiertes Objektiv
  • Kein Frontdisplay
  • GPS
  • WDR (Wide Dynamic Range)
  • Bildstabilisierung (nicht so gut wie bei der GoPro HERO7 Black)
  • Porträt Modus (Bild und Benutzeroberfläche werden hochkant gedreht)
  • 15/30 Sekunden Videos
  • Foto Timer Modus
  • Sprachsteuerung
  • Preis: 299 USD (Europreis sicherlich höher)

 

GoPro Hero7 White

GoPro HERO7 White Metropolitan Monkey

  • Videoauflösung: 1440p 60/30, 1080p 60/30
  • Fotoauflösung: 10 MP
  • Fest installierter Akku
  • Fest installiertes Objektiv
  • Kein Frontdisplay
  • WDR (Wide Dynamic Range)
  • 2-Achsen Bildstabilisator
  • Porträt Modus (Bild und Benutzeroberfläche werden hochkant gedreht)
  • 15/30 Sekunden Videos
  • Foto Timer Modus
  • Sprachsteuerung
  • Preis: 199 USD (Europreis auch hier sicherlich höher)

 

Weitere Bilder zur GoPro HERO7

Die Modellnamen der Kameras sind auf den oberen Bildern nicht drauf, warum auch immer. Diese werden auf der linken Seite der Kamera aufgedruckt, wie das folgende Bild zeigt:

GoPro HERO7 Black Silver White Metropolitan Monkey

Des Weiteren habt Ihr hier noch einmal das Beispiel für den Porträt Modus. In der heutigen Zeit, wo vieles über das Smartphone geschaut wird, besonders Instagram und Facebook, sind Hochkant-Bilder und -Videos natürlich sehr angenehm und einfach anzuschauen.

GoPro HERO7 Portrait Metropolitan Monkey

GoPro HERO7 Portrait Mode Metropolitan Monkey

 

GoPro HERO7 Black oder YI 4K+

Hat man noch keine Action Cam, möchte das Beste vom Besten und Geld spielt keine Rolle? Dann kann man gerne zur neuesten GoPro Hero7 Black greifen. Lohnt sich der Umstieg von der GoPro HERO6 auf die GoPro HERO7? Rein von den Daten her ein de ich keinesfalls, dass sich das lohnen würde? Es sind eigentlich keine Änderungen vorhanden und die kleinen Neuerungen sind nicht so weltbewegend. 6K oder sogar 8K wären interessant gewesen, aber so ist es einfach nur eine erzwungene neue Action Cam. Die GoPro HERO6 könnte man vielleicht nach Release günstiger ergattern, was in meinen Augen lohnenswerter wäre.

Wer sich mit Alternativen zum Marktführer beschäftigt oder öfter hier auf der Seite unterwegs ist, der kennt sicherlich einige Kameras, die sich preislich mehr lohnen und trotzdem voller guter Funktionen sind. So zum Beispiel die YI 4K+ oder günstiger noch die YI 4K.

Soll es tatsächlich eine der neuen Modelle sein, dann aber nur die GoPro HERO7 Black, die Silver und die White sind doch ehrlich gesagt unnötig. Die abgespeckten Versionen möchte man nicht unbedingt haben oder greift direkt zu den alternativen Action Cams.

 

Was wünscht Ihr Euch denn so für Funktionen bei einer Action Cam? Was sollten die zukünftigen Modelle der Hersteller bieten, um sie noch attraktiver zu machen?

 

[via PhotoRumors]

Über den Autor:

Metropolitan Monkey

2 Kommentare

  1. wolrobbe
    wolrobbe 8. Oktober 2018 um 1:58 Uhr - Antworten

    Ich habe mir die GoPro HERO7 black bestellt, wäre gut wenn Du im Forum auch die GoPro7 auflisten würdest.

  2. Sven 1. November 2018 um 8:33 Uhr - Antworten

    Ich finde es etwas armselig, dass nur noch das Top Modell ein Front Display hat.
    Ich persönlich bleibe bei meiner Yi 4K+, da ich diese noch nicht mal ansatzweise ausgereizt habe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die Website verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu optimieren, Funktionen von sozialen Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf der Website zu analysieren.
Mehr zu Cookies und wie Du sie deaktivieren kannst, findest Du in der Datenschutzerklärung.
Ok