Parrot Bebop 1  

 
Fips
 Fips
(@fips)
Seriöses Mitglied

Habe mir mal die Parrot Bebop 1 zugelegt und würde mich freuen, wenn es hier im Forum noch weitere Bebop 1 Freunde zwecks Erfahrungsaustausch geben würde

Zitat
Veröffentlicht : 8. Oktober 2017 1:26
Fips
 Fips
(@fips)
Seriöses Mitglied

Hier der erste Testflug mit der Bebop 1

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Oktober 2017 1:58
Karsten
(@monkey)
Admin

Nun hast Du Deine Bebop 1 schon länger. Wie sit denn Deine Meinung zur fliegenden Kamera?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Januar 2018 23:56
Fips
 Fips
(@fips)
Seriöses Mitglied

Nach gefühlt einigen Jahren wollte ich mal wieder melden. Habe mit der Bebop1 ein kleines Problem: der Lüfter für das Mainboard ist ausgefallen. Habe mir einen ERSATZLÜFTER bestellt und weiß nicht so recht, wie man das Ding einbaut bzw. gegen den defekten Lüfter austauscht. Es gibt zwar bei YT ein kleines Video, wie man verschiedene Dinge ein- und ausbaut, aaaaaaaber, da muss man ja ein begabter wenn nicht begnadeter Bastelfreak sein, wenn man das hinbekommen will. Gibt es irgendwo eine simple Anleitung für den Austausch des Lüfters oder vielleicht einen Hinweis, wer so was macht (Parrot macht es nicht, da die Bebop1 nicht mehr gebaut wird !!!!)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30. August 2018 17:11
Karsten
(@monkey)
Admin

Ich habe mal nachgeforscht und folgende Videos gefunden:

-

Eigentlich scheint es nicht unbedingt schwierig zu sein. Das schaffst Du doch bestimmt! :)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. September 2018 22:31
Fips
 Fips
(@fips)
Seriöses Mitglied

Vielen Dank für Deine Bemühungen. Ich habe Gott sei Dank jemanden gefunden, der sich wohl mit dem Aus- und Einbau eines Mainboardlüfters bei der Bebop auskennt. Sobald ich näheres weiß, melde ich mich noch mal. Habe mir aber vor lauter Beboplüfterproblemfrust die Thieye Dr. X - Drohne für knapp 45 Euro zugelegt. Ist gestern gekommen, ohne Zollgebühren. Habe aber erst nächste Woche Gelegenheit das Ding mal zu testen. Bin schon gespannt. Die Thieye wird aber wohl kaum mit der Bebop mithalten können, so meine Vermutung.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Oktober 2018 14:36
martin007
(@martin007)
Ehrenwertes Mitglied

Ist wohl klar dass die "kleinen Dinger" nicht mit grossen mithalten können. Meine DJI Spark hat sich einen Arm abgebrochen - war aber mit Zweikomponentenkleber rasch repariert - die kleine Tello macht ihre Sache auch recht gut wenn man von Video absieht - Video ohne SD Karte inside ist Mist, aber die Fotos sind in Ordnung.

Ich bin gespannt wie sich deine Dr.X macht - und freue mich schon auf Videos. Meine Realacc R20 fällt in dieselbe Preis- und Grössenklasse, natürlich auch Videoübertragung aufs Handy.

Vom Preis her ist Tello (93€) das Geld wert, denn RYZE/DJI drinnen bringt schon einige Vorteile.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14. Oktober 2018 15:03
martin007
(@martin007)
Ehrenwertes Mitglied