Online Shopping ist gemütlich und  man hat die Auswahl aller Produkte an einem Platz, ohne das Haus verlassen zu müssen. Doch manchmal kauft man etwas, ohne nachzudenken. Vielleicht hat man kurz darauf den gleichen Artikel in einem anderen Shop günstiger gesehen. Ein klassischer Fehler: Vergessen den Coupon Code bei der Bestellung einzugeben. Es gibt immer einen Grund, eine Bestellung zu stornieren. In diesem Artikel geht es um die Stornierung bei Banggood.

 

Selbstständige Stornierung nicht möglich

Es ist egal, aus welchen Grund man eine Bestellung stornieren möchte. Wichtig dabei ist, dass man dies schnellstmöglich geschehen sollte! Denn ist die Bestellung einmal im Versandprozess, kann sie in den meisten Fällen nicht mehr aufgehalten werden.

Es gibt Online Shops, die nach der Bestellung einen Link oder einen Button zum Stornieren der Bestellung anbieten. Oft ist dann mit nur einem oder zwei Klicks die Bestellung wieder storniert. So ist kein persönlicher Kundenkontakt notwendig und es wird nichts abgebucht. Bei Zahlungen über Paypal erhält man dann den Kaufbetrag zurückerstattet. So einfach kann es sein.

Im China Online Shop Banggood verläuft die Stornierung nicht ganz so einfach ab. Eine Stornierung kann man hier nicht einfach per Mausklick einleiten, sondern muss dazu in Kontakt mit dem Kundenservice treten. Aufgrund der verschiedenen Zeitzonen, dauert das dann oft mindestens einen Tag. Banggood bietet mehrere Wege an, den Support zu kontaktieren, die ich Euch hier vorstelle und auch direkt verlinke.

 

Bei Banggood stornieren

Der Kundenservice von Banggood lässt sich auf folgenden Wegen erreichen:

  • per E-Mail (Kontaktformular)
  • per Facebook Messenger
  • per Telefon
  • per Chat

Ich werde auf die vier Möglichen Kontaktwege eingehen, die Euch eine Stornierung der Bestellung bei Banggood ermöglichen. Bitte bedenkt, dass Eure Bestellung in Eurem Account noch nicht in der Versandabwicklung sein darf. Dennoch könnt Ihr auch dann versuchen, die Bestellung zu stornieren.

 

Bei Banggood stornieren: per E-Mail

Da eine E-Mail-Adresse für eine Bestellung notwendig ist, kann diese Variante jeder nutzen. Über das Kontaktformular von Banggood (schon korrekt voreingestellt), könnt Ihr Eure Bestellung stornieren. Dazu gebt Ihr bei “Order number” die Bestellnummer aus der Bestätigungsmail ein und bei “Your message” eine kurze Nachricht, dass Ihr die Bestellung stornieren möchtet, zum Beispiel: “I would like to cancel my order. Thank you.”. Ein deutscher Text sollte auch funktionieren.

Banggood stornieren Email Metropolitan Monkey

Solltet Ihr nicht eingeloggt und Eure E-Mail-Adresse nicht im untersten Feld “Email” eingetragen sein, dann schreibt sie dort hinein und bestätigt das Ganze mit einem Klick auf den orangenen Button “Submit”.

Bei Banggood per Email stornieren Metropolitan Monkey

Ihr solltet bald eine Rückmeldung erhalten, dass die Bestellung storniert wurde und das Geld zurückgezahlt wird. Solltet Ihr Euch zu spät gemeldet haben und die Bestellung schon im unaufhaltsamen Versandprozess sein, dann wird Euch das mitgeteilt.

>> Hier geht es zum Kontaktformular für die Stornierung

 

Bei Banggood stornieren: per Facebook Messenger

Für die folgende Variante, eine Bestellung bei Banggood zu stornieren, ist ein Facebook Account nötig. Den haben sicherlich auch sehr viele von Euch, aber nicht jeder möchte der Datenkrake seine Informationen überlassen.

Bei Facebook gibt es jedenfalls den Facebook Messenger, über den man mit freunden und bekannten chatten kann. Genau so kann man Banggood über den Facebook Messenger kontaktieren. Je nach Tag und Uhrzeit erhält man dann auch innerhalb von etwa 12 Stunden eine Rückmeldung. Diese 12 Stunden könnten aber auch schon zu lange dauern, sodass die Bestellung schon im Versandprozess landet. Einen Versuch ist es jedoch wert.

 

Bei Banggood stornieren: per Telefon

Wie jeder ordentliche Online Shop, hat auch Banggood eine Service Hotline. Wer eine Möglichkeit hat, günstig in die Welt zu telefonieren, dem wird es sicherlich nicht abschrecken, nach Hongkong zu telefonieren. Sicherlich ist dies eine eher selten genutzte Variante, um den Kundenservice zu kontaktieren, da die Telefonkosten im Normalfall recht hoch sind.

Die Nummer lautet: 00852 81929309.
Die Arbeitszeiten sind laut Website von Montag – Samstag von 12 pm bis 9 am – GMT + 08:00. Das entspricht 5:00 – 2:00 Uhr unserer Zeit (Berlin GMT +1), was mir aber irgendwie seltsam erscheint.

 

Bei Banggood stornieren: per LiveChat

Der LiveChat ist generell recht voll und mit längerer Wartezeit verbunden. Die Chat-Mitarbeiter sitzen in Hongkong und schreiben in englischer Sprache. Diejenigen, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, können den Google Translator nutzen und dem Mitarbeiter klarmachen, das eine Bestellung storniert werden soll. Es kommt vor, dass die Antworten langsam kommen, da die Mitarbeiter im Chat mehrere Kunden gleichzeitig bearbeiten. Aber an sich funktioniert die Kommunikation sehr gut und direkt.

In meinem Test habe ich 21 Minuten warten müssen, bis ich an der Reihe war und sich ein Servicemitarbeiter gemeldet hat. Doch ab da an lief es recht gut. Der Servicemitarbeiter hieß in dem Fall Thomas, dazu gibt es ein kleines Profilbild.

Banggood LiveChat Metropolitan Monkey

Der LiveChat ist 24/7 verfügbar, also rund um die Uhr! Dies macht diese Variante zum absoluten Favoriten, wenn es um Stornierungen geht. Denn, wie schon erwähnt, zählt bei der Stornierung bei Banggood jede Minute!

So gelangst Du zum LiveChat: Gehe zur Kontaktseite von Banggood. Für die Stornierung wählst Du “Order & Tax“, darunter dann auf “Cancel order” und dann auf “No longer needed“. Daraufhin stehen Dir alle genannten Varianten des Kontaktes zur Verfügung und eben auch der LiveChat. Klicke diesen an und warte, bis Du an der Reihe bist. Es wird angezeigt, wie viele Personen noch vor Dir dran sind.

Banggood stornieren Metropolitan Monkey

 

Wenn die Stornierung bei Banggood nicht klappt

Die Stornierung bei Banggood hat nicht geklappt, weil Ihr Euch zu spät gemeldet habt oder weil die Bestellung zu schnell im Versandprozess war? Doof gelaufen… Und nun? Ganz einfach: Lehnt die Zustellung der Bestellung beim Postboten ab, so geht das Paket (nach einer Woche Lagerfrist) automatisch zurück an den Versender, also zurück Banggood. Das Paket sollte auf keinen fall von einem Mitbewohner, Familienmitglied oder Nachbarn angenommen werden, da es sonst nicht mehr funktioniert.

Bestellungen ab $25 haben automatisch eine Sendungsnummer, mit der die Pakete nachverfolgt werden können. Darunter muss meistens ein Aufpreis gezahlt werden – mal mehr, mal weniger. Bei nicht nachverfolgbaren Sendungen ist das Ablehnen der Sendung aber nicht ratsam, da man keine Möglichkeit hat zu beweisen, wo sich das Paket befindet.

 

Tipp: Mit Paypal zahlen und Rückversand erstatten lassen

Sollte eine Stornierung bei Banggood mal nicht geklappt haben, dann erhaltet Ihr in den nächsten Wochen ein Paket mit Eurer Bestellung. Wenn Ihr die Annahme des Pakets nicht ablehnen möchtet oder es jemand anderes angenommen hat, dann müsst Ihr Eure Bestellung behalten oder das Paket auf eigene Kosten zurücksenden. Banggood übernimmt die Rücksendekosten nur bei defekt gelieferter Ware.

Sicherlich nutzen viele von Euch Paypal als Zahlungsdienst. Es funktioniert einwandfrei und macht Einkäufe auf der ganzen Welt schnell und einfach. Als Käufer ist man immer auf der sicheren Seite, falls es mal zu Unstimmigkeiten kommen sollte. Was noch wenige Leute wissen: Paypal übernimmt Rücksendekosten bis zu 25 Euro (Bedingungen), wenn die Bestellung mit Paypal bezahlt wurde.

Paypal Rücksendekosten erstatten Metropolitan Monkey

Viele Online Shops bieten eine kostenlose Rücksendung an, aber eben nicht alle. Gerade für Bestellungen im Ausland ist dies ein wichtiger Tipp!

>> Du bist noch nicht bei Paypal? Direkt kostenlos anmelden!

 

Deine Erfahrung mit Banggood

Ich habe bisher recht gute Erfahrungen mit Bestellungen bei Banggood gemacht und stornieren musste ich selbst nur ein einziges Mal. Damals hat es sogar noch per E-Mail funktioniert.

Wie ist Eure Erfahrung mit Banggood? Bestellungen, Stornierungen, Kontakt mit dem Kundenservice, etc.. Schreibt alles in die Kommentare, was Euch einfällt – sowohl Positives, als auch Negatives.