Viel verpasst! DJI, GoPro, Xiaomi und Co.

4. Oktober 2016 • Action Cam, Community, Quadcopter

Facebook
YouTube
INSTAGRAM

Nach einer gefühlten Ewigkeit melde ich mal wieder zurück. Ich bin wahrscheinlich der Einzige hier, der viel verpasst hat. Im Forum habe ich schon gesehen, dass Ihr weiterhin fleißig seid und Euch auf dem neuesten Stand haltet. Das freut mich riesig!

Mich haben viele Dinge ermüdet, wie zum Beispiel immer wieder neue Action Cams, die gar keine wirkliche Neuerungen bieten und trotzdem den Markt überfluten. Das ist aber nur eine Kleinigkeit im Gegenzug dazu, was ich noch an Baustellen im wahren Leben habe, die ich noch beenden muss.

Dennoch werde ich versuchen, hier wieder aktiver zu werden und die Welt der Action Cams, Quadcopter und anderen interessanten Gadgets mit Euch zu entdecken.


Action Cams



sjcam-sj7-star

Die aktuellen top Action Cams warten mit echter 4K Auflösung auf, die mit 30fps aufgenommen werden. So hat SJCAM die gerade SJ7 Star auf den Markt gebracht, die einen integrierten 2″ Touchscreen hat und mit einem Metallrahmen hochwertiger sein soll. In Ihr werkelt der aktuell beliebte low-budget Bildprozessor Ambarella A12S75 in Kombination mit dem Bildsensor Sony IMX117. Ich bin zuversichtlich, dass diese Cam gut sein wird!
Die SJ6 Legend lasse ich mal außen vor, da diese Cam nicht der Rede wert ist. Bei der Cam stellt sich mir die Frage: “Wozu?” Es sind einfach zu viele dieser Cams auf den Markt, die sich von den Spezifikationen so gut wie gar nicht unterscheiden – sogar beim selben Hersteller.



xiaomi-yi-4k-action-camera-2

Auch die schon einige Monate alte Xiaomi Yi 4K (Yi 2) brilliert mit nativer 4K@30 Auflösung und einem 2.19″ Touchscreen auf der Rückseite. Sie ist schon weit verbreitet und auch in der International Version erhältlich. Diese sollte man sich anschaffen, wenn man an ihr interessiert ist und das Menü nicht nur auf Chinesisch haben möchte.



gopro-hero5-session

Natürlich darf der Marktführer nicht fehlen! Mit der Hero5 Black und Hero5 Session ist GoPro wieder mal auf dem neuesten Stand der dinge und hat mit den neuen Modellen auch wieder ein wenig das Design verändert. Nicht nur das Design ist neu, sondern auch die Funktionen: Sprachsteuerung, GPS, 10m wasserdicht ohne Gehäuse und endlich eine Bildstabilisierung! Wie immer, ist es die beste GoPro, die es jemals gab. Wäre auch schade, wenn es nicht so wäre.
Die GoPro Hero5 Session ist im Grunde genommen die gleiche Cam in Würfelform.
Ich bin begeistert von den neuen GoPro Hero5 Modellen. Endlich tolle Funktionen, die der Marktführer in seine Kameras steckt. Die UVP ist mit 429,99 Euro ist auch geringer, als beim Vorgängermodell. Ist zwar noch immer teuer, aber wem der Support und die Community wichtig ist und wirklich professionell damit arbeitet, der bekommt eine ziemlich coole Action Cam.


Kamera-Drohnen / Quadcopter



dji-mavic-pro

DJI hat nach dem erfolgreichen Start der Phantom 4 nun eine sehr portable Kamera-Drohne auf den Markt gebracht: Die Mavic Pro. Bei Ihr lassen sich die Ausleger und sogar die Propeller selbst einklappen, sodass dieses Modell immer und überall hin mitgenommen werden kann. Sogar die Fernsteuerung ist klein, jedoch nicht weniger komfortabel und präzise zu steuern, als ausgewachsene Modelle. Eine separate Kamera ist nicht nötig, da die DJI Mavic Pro eine integrierte 4K-Kamera samt Gimbal besitzt.



gopro-karma-drone

Auch GoPro mischt mit seiner Karma den Markt der Quadcopter auf. Ihre Ausleger sind ebenfalls klappbar, sodass sie sehr kompakt mitgenommen werden kann und sich nicht mehr die Frage stellt, ob man seinen Kopter überhaupt mitnehmen will. Das besondere an der GoPro Karma ist, dass sie nicht nur eine Kamera-Drohne ist, sonder eher ein ganzes Foto-Video-System. Die GoPro muss man separat erwerben, aber dann steht einem nicht mehr im Wege: Durch das Gimbal sind ruckelfreie Aufnahmen aus der Luft möglich. Aber ebenso am Boden können professionelle Videos aufgenommen werden, denn das Gimbal ist demontierbar und in Verbindung mit dem Griff als Handheld Gimbal nutzbar. Guter Zug, GoPro!



yuneec-breeze-4k

Das flexible Gimbal kennt man ja schon von Yuneec, jedoch waren die leistungsfähigeren Quadcopter bisher nicht so kompakt und portabel. Yuneec will auch diesen Bereich abdecken und bringt den Breeze ins Spiel. Recht kleiner Kopter mit integrierter 4K Kamera, die sich um 90° neigen lässt.Die Propeller lassen sich einklappen, sodass sie beim Transport geschützt sind, die Ausleger sind starr. Der Vorteil liegt bei ihr in der Steuerung über das Smartphone/Tablet, was die Nutzung sehr vereinfacht. Yuneec Breeze in den Rucksack schmeißen und fertig – das Smartphone ist sowieso immer dabei. Funktionen wie Follow-Me oder Orbit Mode lassen tolle Aufnahmen zu. Das stabile Flugverhalten und der digitale Bildstabilisator sorgen für tolles Bildmaterial. Im Vergleich zur Konkurrenz und dem momentanen Preis von 499 Euro ist der Yuneec Breeze mein Favorit, den ich Euch hoffentlich demnächst vorstellen kann.

Portable Quadcopter bzw. Kamera-Drohnen werden meiner Meinung nach immer mehr an Bedeutung gewinnen und der Markt dafür immer größer! Sie sind praktikabler, als die großen, starren Modelle, sodass man sie immer dabei haben kann.

Das sind jetzt so die Dinge, die mich in den letzten Wochen sehr interessiert haben. Tolle Produkte, an denen ich dranbleiben und die Informationen aufsaugen werde. Macht ja wieder richtig süchtig das Ganze. Freude habe ich daran sehr, ich muss wieder mehr Zeit dafür finden.


Was sind Eure Tops und Flops in den letzten Monate gewesen? Hinterlasst Eure Meinung in den Kommentaren und schreibt am besten auch direkt, warum es so ist.




3 Antworten zu Viel verpasst! DJI, GoPro, Xiaomi und Co.

  1. Ni3mand Ni3mand sagt:

    Ich bin gespannt auf die neue GitUp Git3 😉 diesen Monat werden technische Details veröffentlicht.
    Auch wurde gesagt, dass sich die Batterien geändert haben.

    Jedoch finde ich die Leistungen schlecht, dass so viele Kameras rauskommen aber die im Endeffekt nichts neues können

  2. Dimbo sagt:

    Hallo Zusammen,

    ich wollte für meinen Urlaub eine Action Cam haben.

    Könnt ihr mir da was empfehlen, was in Sachen Preis- Leistung relativ stark ist?
    Habe an die SJ5000 gedacht, aber es scheint als würde da schon was neues dazugekommen sein(?)
    Und es wäre nett, wenn jemand die Info hat, wo ich die Cam als Original herbekomme.

    Vielen Dank im Voraus
    Dimi 🙂

  3. Android Android sagt:

    @Dimbo, Die Firefly ist gerade bei Gearbest im Angebot. Ich habe gerade im Forum unter Schnäppchen gepostet.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen