Share:
Notifications

Zeitlupen mit der SJCAM SJ5000+  

Seite 1 / 4
 
(@afrobavarian)
Angesehenes Mitglied

Heute hatten wir tolles Wetter - perfekt für einen kleinen Zeitlupentest
Gefilmt habe ich mit 720p 120fps. Meine SJCAM SJ5000+ hat Firmware 1.7
Gezeigt wird Original Geschwindigkeit, dann 50%, 25% und schließlich 10%.
Ich bin echt überzeugt von der Qualität. Freue mich schon auf das nächste Firmware update.

Zitat
Veröffentlicht : 31. Januar 2015 18:27
Karsten
(@monkey)
Admin

Süßer Hund :) Macht Lust auf Zeitlupen. Bald wieder auf's Bike und die Cam in Action testen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Januar 2015 19:50
(@speedbiker)
Geschätztes Mitglied

Schönes Video :)

Mit welcher Software wurde dieses Video gemacht?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Januar 2015 23:41
(@afrobavarian)
Angesehenes Mitglied

Ich habe das Video in Gopro Studio bearbeitet. Habe aber nichts an Farbe, Kontrast etc verändert. Mit der sj5000+ kann man super in Gopro Studio arbeiten, die Filme werden direkt erkannt und sogar direkt von der Kamera automatisch importiert wenn man will. Da Gopro Studio nichts kostet ist es eine sehr attraktive Möglichkeit.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Januar 2015 23:47
(@speedbiker)
Geschätztes Mitglied

Danke. Werd ich mal probieren :)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Februar 2015 0:00
(@afrobavarian)
Angesehenes Mitglied

Hallo Leute

Hat von euch schon jemand versucht bei 480p mit 240fps zu filmen? Bei mir kommt da ein absolut bescheidenes Bild dabei raus, so als ob man einen 3D Film ohne Brille schaut. Ich hoffe nun, daß es an der Software und nicht der Hardware liegt. Filmt jemand evtl mit der 1.4 Firmware? Gibt es da das Problem auch?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Februar 2015 8:10
(@chrissey)
Aktives Mitglied

Habe heute auch ein Video in 420p mit 240 fps gemacht. Kam allerdings wie bei dir nicht wirklich was gescheites dabei raus. Das Video war bei mir nicht flüssig und hat geruckelt. Habe ebenfalls Firmware 1.7 drauf. Für Zeitlupen Aufnahmen finde ich aber die 720p bei 120 fps oder sogar auch 1080p bei 60 fps ausreichend.

Was ich aber unbedingt mal gesagt haben muss ist, dass ich mit der sj5000+ wirklich zufrieden bin! Die Qualität der Videos in 1080p und 60 fps überzeugen mich wirklich. Gerade in dem englischsprachigen Forum rcgroups.com wird ja nicht gerade Gutes über die Kamera gesagt. Klar ist die Software noch nicht ausgereift was aber sicher in den kommenden Monaten verbessert wird, ich finde das Preisleistungsverhältnis stimmt. Wichtig ist aber tatsächlich die Qualität der SD-Karte. Eine qualitativ hochwertige Karte lässt die Aufnahmen wesentlich besser aussehen und die Kamera arbeitet stabiler.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. Februar 2015 22:50
(@afrobavarian)
Angesehenes Mitglied

Dem kann ich nur zustimmen. Die sj5000+ ist für mich jetzt schon ein riesen Sprung nach vorne im Vergleich zur sj4000. Wenn jetzt die Firmware mit jedem update noch etwas mehr aus der Kamera kitzeln kann und alles stabiler läuft und man das WiFi zum funktionieren kriegt, dann ist es eine saustarke Kamera. Andere seits kostet die sj5000+ deutlich mehr als die sj4000 und um ein ähnliches Preis Leistungsniveau wie die sj4000 zu erreichen muss sich bei der sj5000+ noch einiges tun.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Februar 2015 7:04
(@onlocation-foto)
Angesehenes Mitglied

Ich finde die Qualität der Zeitlupen wirklich gut, sogar bishin zu 10%.
In vielen Fällen reicht sicherlich 720p, aber vieleicht findet ja noch jemand Zeit einen gleichen Test auf 1080p bei 60fps zu machen, dann mit der gleichern Staffelung, 50% - 25% - 10% .

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Februar 2015 10:28
(@afrobavarian)
Angesehenes Mitglied

Ich werde bestimmt bald wieder Zeitlupen Videos online stellen und dann definitiv in 1080p. Zu finden ist das dann alles auf meinen neuen SJCAM Kanal auf YouTube. Den split kann ich gerne wieder 100%, 50%,25%und 10% machen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 2. Februar 2015 10:33
Seite 1 / 4