Share:
Notifications
Clear all

Unterwasser-Aufnahmen [Unterwasserleuchte]  

Seite 1 / 6
 
(@neverno)
Aktives Mitglied

Hallo Freunde,

Ich plane im November auf die Meledivenzu fliegen und würde gerne mein SJ4000 mitnehmen für Tauchaufnahmen (10-20m)

Nun würde ich gerne wissen, hat jemand bereits Erfahrungen damit?
Sollte ich an den Einstellungen etwas beachten? Nutzen Farbfilter etwas, wenn ja, welche?

Bis Dato würde ich einfach die Cam mitnehmen und das ganze im Nachhinein bearbeiten um das best mögliche Ergerbnis zu erziehlen.

Vielleicht hab ihr ein paar Tips für mich.
MfG
Phil

Zitat
Veröffentlicht : 22. Juni 2015 10:57
(@tungsten-e2)
Angesehenes Mitglied

Hier gibt es ein paar UW-Videos mit der SJ4000.
http://www.buerfeind.de/2015-mallorca-cala-santanyi/

Nimm auf jeden fall Licht mit, wichtiger als Rotfilter, meiner Meinung nach.
Suche noch nach einer guten LED-Videoleuchte für kleines Geld die wasserdicht ist.
Ähnlich wie das hier, aber billiger: http://www.ebay.de/itm/141643313215

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. Juni 2015 19:04
Karsten
(@monkey)
Admin

Hier habe ich etwas gefunden. Bin sehr interessiert und bestelle es wohl bald :) Der Sommerurlaub naht!
http://www.banggood.com/30m-Underwater-Waterproof-LED-Lamp-Dive-Light-For-Xiaomi-Yi-GoPro-Hero-2-3-4-3-Plus-SJ4000-p-984399.html

AntwortZitat
Veröffentlicht : 8. Juli 2015 17:23
(@neverno)
Aktives Mitglied

Ahh. Ich hatte schon das Netz durchstöbert und kam auf nix was preislich Sinn mach.
Vielen dank Admin. Da werde ich wohl auch zuschlagen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2015 11:47
(@sven-k)
Seriöses Mitglied

Das sieht aus wie eine Kopie der SP Gadgets Lampe . Das Original hat bei Amazon schon nicht so gut abgeschnitten, was die Dichtheit angeht.

Ich habe mir deshalb etwas Anderes gesucht. -> http://www.amazon.de/ECHTPower-Diving-Taschenlampe-Tauchlampe-Flashlight/dp/B00J5749JW/
Bei ihr soll sich unter Umständen der Lack im Salzwasser lösen, aber Dichtheit und Helligkeit sind wohl top. Wal sehen, wie ich die Yi dran befestigen kann, damit es einhändig handelbar ist.

In einem Monat kann ichs endlich ausprobieren (Cuba) :D

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Juli 2015 12:48
Karsten
(@monkey)
Admin

Die Lampe von SP Gadgets kannte ich gar nicht. Hoffe das Teil von Banggood ist dichter :P

Die Taschenlampe sieht ordentlich aus, cool! Bin gespannt, wie Du sie einsetzen wirst und wie die Ergebnisse sein werden :)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12. Juli 2015 3:32
(@neverno)
Aktives Mitglied

Die Ergebnisse würde ich dann auch gerne sehen. Ich habe jetzt die von Banggood bestellt.
Im November werde ich die Leuchte dann testen und dann mal vergleichen.
Ich bin gespannt :)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Juli 2015 13:27
(@tungsten-e2)
Angesehenes Mitglied

Schade, zu spät für meinen Urlaub. Taschenlampen haben nur einen punktuellen Lichtstrahl.
Habe mit 2 LED Lampen und einem Diffusor herumprobiert. Taugt UW nur wenig.

Werde mir das mal näher ansehen:
http://www.banggood.com/30m-Underwater-Waterproof-LED-Lamp-Dive-Light-For-Xiaomi-Yi-GoPro-Hero-2-3-4-3-Plus-SJ4000-p-984399.html

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2015 13:11
(@sven-k)
Seriöses Mitglied

Tungsten E2. Wegen folgender Amazon Rezension habe ich meine Wahl getroffen (Auszug):

Die Erfahrung zeigte in der Vergangenheit, dass ein stark fokussierter Lichtstrahl beim Tauchen kaum zu gebrauchen ist, insbesondere, da dieser die Orientierung nicht leicht macht.

Diese Taschenlampe hier bietet einen perfekten, homogenen Lichtkegel: einen großen, gleichmässig hellen, runden Lichtkreis mit einem nochmal deutlich helleren, kreisrunden Zentrum. Bei voller Leistung ist das Licht heller als die Sonne. Mit dieser Lampe könnte man wahrscheinlich sogar eine Kathedrale ausleuchten. Ich habe zur Veranschaulichung ein Bild hinzugefügt.

Der gut mit Neoprenhandschuhen bedienbare Schiebeschalter erlaubt zum Glück ein gleichmäßiges, stufenloses Dimmen, so dass man das Licht auch im Nahbereich, zum Ablesen der Instrumente nutzen kann, ohne geblendet zu werden. Insgesamt macht die Lampe einen massiven, sehr hochwertigen Eindruck und liegt sehr gut in der Hand.

Quelle: http://www.amazon.de/review/RCCVYGYJY31HP

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2015 15:15
(@tungsten-e2)
Angesehenes Mitglied

generell stimme ich zu, aber bei video aufnahmen geht es um eine entfernung von 0,5 - 2/3m. die meisten LED lampen sind für video hier zu fokusiert. freue mich aber auf dein feedback.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. Juli 2015 15:25
Seite 1 / 6