Share:
Notifications
Clear all

David gegen Goliath  

Seite 1 / 2
 
(@thomas-huber)
Seriöses Mitglied

Dazzne P2 HD vs. GoPro Hero4 Silver

Ungleiches Paar , ungleiches Ergebnis

Zitat
Veröffentlicht : 10. Februar 2015 19:12
(@rudi-rastelli)
Aktives Mitglied

Der Blaustich der Dazzne ist im Video, vor allem beim eigentlich ja grauen Himmel, echt gut zu sehn. Das deckt sich mit meiner Beobachtung bei meiner P2, dass der automatische Weißabgleich verbesserungswürdig ist.
Ein, wie ich finde, besseres Ergebnis erzielte ich, sowohl bei Sonne als auch bei bedecktem Himmel, mit der 4000k Einstellung.
Wäre interessant zu erfahren, was die anderen User hier dazu meinen.

Gruß
Rudi

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. Februar 2015 23:46
(@thomas-huber)
Seriöses Mitglied

Grundsätzlich sind die Cams nicht zu vergleichen, schon alleine des Preises wegen.
punkte die mir sofort aufgefallen sind, im Original Material noch besser zu sehen.
GoPro Hero4 Silver
+ bessere Farbtreue
+ schnellerer Weißabgleich
+ Stabilisator wesentlich effektiver
+ höhere Detailtreue
+ Wifi
+ höhere Auflösung (bis 4k)
+ höhere Bildwiederholraten (bis 120 fps)
+ sehr gute Verarbeitung
+ Zubehör für Produkt
+ Touchscreen
- Akku Laufzeit
- Preis

der GoPro würde ich die Schulnote 2+ geben.

Dazzne P2
+ sehr gute Verarbeitung
+ sehr günstig
+ gutes Bild
+ Microanschluss wie GoPro
+ Zubehör, vieles kann von GoPro genommen werden
+ sehr gutes Menu / leichte Bedienung
+ sehr gute Akku Laufzeit

Der Dazzne würde ich die Note 3 geben

Preis / Leistungsverhältnis gebe ich der GoPro in Schulnoten die Note 3 und der Dazzne die Note 2+

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Februar 2015 0:15
(@squizzy)
Angesehenes Mitglied

Hat jmd mal eine 720p60 Aufnahme gemacht ? Meine cam spuckt da nur 7mbit grütze aus :/ total miese Qualität

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Februar 2015 9:12
(@thomas-huber)
Seriöses Mitglied

ich mach sobald das Wetter passt, mal paar Durchgänge mit der Dazzne, werde dann berichten.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Februar 2015 11:08
(@rudi-rastelli)
Aktives Mitglied

Kann das mit der 720p/60Hz Aufnahme bestätigen. Ausserdem wird in diesem Modus nur L3.1 statt wie sonst L4.1 benutzt. Das erklärt dann natürlich die "Qualität" der Aufnahme.

Hab Dazzne mal diesbezüglich angeschrieben. Ausserdem mal am Weißabgleich etwas rumgemoppert und mal nach einer Erklärung für die "Qualität"-Einstellung gefragt.
Wenn ich Antwort erhalte, werde ich berichten.

Gruß
Rudi

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Februar 2015 14:50
(@thomas-huber)
Seriöses Mitglied

sehr gut Rudi

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Februar 2015 15:01
(@rudi-rastelli)
Aktives Mitglied

...wäre doch gelacht, wenn wir die Chinesen nicht in Gang bekämen ^^

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Februar 2015 15:48
(@squizzy)
Angesehenes Mitglied

sehr sehr gut! :) die wollten von mir diesbezüglich auch ein "beweisvideo". habs mal geshcickt. mal gucken wo es dran hängt. nicht dass die technik bei 60fps gar keine 15mbits erreicht. weil dann hätten die sich das sparen können :D

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11. Februar 2015 20:24
(@rudi-rastelli)
Aktives Mitglied

Bisher noch keine Antwort auf meine Mail... hmmmm !?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13. Februar 2015 13:23
Seite 1 / 2