volders – Keine Kündigungsfrist mehr verpassen

6. März 2017 • Apps

Facebook
YouTube
INSTAGRAM

Sicherlich hat jeder mindestens einen Vertrag abgeschlossen: Für das Handy, Fitnessstudio, Netflix oder eine Versicherung. Wer keinen Überblick hat, weiß auch nicht, ob er mittlerweile vielleicht zu einem günstigeren Vertrag wechseln könnte. Aus Bequemlichkeit wechselt man einfach nicht, da es ja läuft, wie es ist. Aber warum sollte man sein Geld verschenken, wenn doch so viel Sparpotential vorhanden ist?
Dazu stelle ich Euch einen digitalen Vertragsassistenten vor, der Euch bei diesem Thema helfen soll.


volders – Alles im Blick

volders ist ein digitaler Vertragsassistent, mit dem man seine persönlichen Verträge bequem und von überall managen kann. Bevor sich Verträge automatisch verlängern, werden die bestehenden Konditionen verglichen und bessere Angebote von bestehenden oder neuen Anbietern vorgeschlagen. So kann man mit einem Klick entscheiden, ob man kündigen, verlängern oder wechseln möchte.
So verschafft man sich einen Überblick über seine Verträge und gewinnt schlussendlich die Kontrolle zurück – und kann dabei noch Geld sparen! So kann es sogar vorkommen, dass man beim Zusammensuchen seiner Verträge plötzlich merkt, dass weiterhin unnötige, alte Verträge gezahlt werden.
Der Vertragsassistent volders kann über den Browser über die Website genutzt werden. Dazu ist eine Registrierung notwendig. Danach stehen einem alle Funktionen zur Verfügung. Für mobile Endgeräte gibt es für Android- und iOS Nutzer die passende App. So hat man seine Verträge auch unterwegs immer dabei und kann ganz einfach darauf zugreifen. Zudem wird man verlässlich per SMS, E-Mail und Push-Benachrichtigung daran erinnert, bevor ein Vertrag vor der Kündigungsfrist steht. So kann man rechtzeitig kündigen oder wechseln.

>>volders App im Play Store (Android)
>>volders App im App Store (iOS)


Vertrag einfach und kostenlos online kündigen

Ihr habt einen Vertrag den Ihr kündigen wollt? Mit dem Vertragsassistenten müsst Ihr keine Adressen und Ansprechpartner heraussuchen, sondern kündigt einfach mit wenigen Klicks in der App. Das Kündigen per Fax und eMail ist kostenlos. Alternativ kann das Kündigungsschreiben gegen Gebühr als einfacher Brief (2,50 Euro) oder Einschreiben (5,50 Euro) versendet werden. Wer den Briefversand nicht wünscht, sollte vor dem Absenden der Kündigung das Häkchen dafür entfernen. Verschickt werden vorgefertigte, rechtsgeprüfte Kündigungsschreiben für mehr als 18.000 Anbieter. Nach dem erfolgreichen Versand erhält man eine kostenlose Versandbestätigung.

Man trägt seine Verträge in seinen Account ein und hat so alles im Blick. volders kann Eure Verträge und Kosten mit anderen Angeboten und Kunden vergleichen und so Alternativen vorschlagen, bei denen man Geld sparen kann. Entweder beim gleichen Anbieter oder bei einem Neuen. Wer dann wechseln möchte, kann dies mit wenigen Klicks über die App machen.


Wie sicher sind meine Daten?

Für das System sind nur die Daten notwendig, die für die Abwicklung absolut notwendig sind. Also keine sensiblen Vertragsdaten, sondern nur die Daten, die man selbst in seiner Kommunikation mit dem Anbieter einsetzen würde.
Die Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form erhoben und mit ihnen gearbeitet. Hierdurch wird der Kostenvergleich mit anderen Nutzern ermöglicht. Das Fax-Sendeprotokoll oder das Kündigungsschreiben wird automatisch im eigenen Account gespeichert, damit man seine Kündigung im Zweifelsfall beim Anbieter beweisen kann. Sobald man seine Angaben zu seinen Verträgen oder seinen Account löscht, werden auch alle Daten im System von volders gelöscht.

Alle eingetragenen Daten werden auf einem exklusiven Server in einem deutschen Rechenzentrum gespeichert. Alle Seiten sind mit anerkanntem Norton Extended Validation SSL-Zertifikat verschlüsselt. Hierbei handelt es sich um den derzeit höchsten Sicherheitsstandard. Es werden Sicherheitsaudits durchgeführt und volders verfügt über einen Datenschutzbeauftragten.
Die Unterschrift, die man bei Vertragskündigungen setzt, wird nicht gespeichert. Jedes Kündigungsschreiben muss neu vom Nutzer unterzeichnet werden.


Nie mehr eine Kündigungsfrist verpassen

Verträge online am Computer oder per App kündigen, ohne Kontaktdaten heraussuchen zu müssen. Immer informiert sein, wann die Kündigungsfrist abläuft und, ob sich ein Wechsel des Vertrags lohnt.
Wie sieht es bei Euch aus? Was ist Eure Meinung zu solch einem System? Vielleicht nutzt der ein oder andere schon so einen Assistenten. Wie ist Eure Erfahrung in diesem Fall?




Mit freundlicher Unterstützung von volders.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen