Soocoo SJ8000 – 4K, 2K & FullHD im Test

11. April 2016 • Action Cam, Andere Hersteller

Facebook
YouTube
INSTAGRAM

Die SJ8000 wird von Soocoo hergestellt, jedoch ungelabelt auf den Markt gebracht. Kann die was? ist ja auch eine der 4K Action Cams aus China. Die Auflösungen 4K, 2K und 1080p60 habe ich ebenfalls mit ihr ausprobiert. Auch hier habe ich wieder das Handheld Gimbal ZhiYun Rider-M genutzt, um die Cam zu stabilisieren. Die Videos sind nicht bearbeitet, nur zusammengeschnitten. Nach dem Upload auf Youtube, werden die Videos komprimiert und dadurch die Qualität schlechter. Leider. Trotzdem kann man sich einen Eindruck verschaffen.


1080p60

Für Sportaufnahmen ist die FullHD Auflösung mit 60fps am besten geeignet. Die Aufnahmen sind scharf und flüssig. Ich habe für mein Testvideo mal wieder keine Action gehabt, so kann man sich aber einen Eindruck der generellen Leistung machen.

Das Bild der SJ8000 in FullHD ist in Ordnung. Es ist definitiv flüssig, aber die Qualität haut mich nicht um. Der Kontrast ist zu stark, die Schatten sind zu dunkel. Der Himmel wird aber gut dargestellt, wenn man nicht gerade direkt gegen die Sonne filmt. Das Ergebnis ist im Grunde genommen in Ordnung.


2K30

Weiter geht es mit der 2K Auflösung. Auch hier sind es genauer gesagt 2.5K (2560x1440p), die mit 30fps realisiert werden. Da Youtube kein 2.5K kennt, bietet es nach dem Upload eines solchen Videos keine 2K zur Auswahl an. Deshalb muss ich das Video als 4K Video speichern und dann hochgeladen, um das Video zumindest auch in 2K anbieten zu können.

2K ist ein wenig schärfer, als bei die FullHD Auflösung – wäre doof, wenn nicht. Doch der Unterschied ist nicht allzu gravierend. Die Schatten sind auch hier sehr dunkel. Wo viel Sonne ist, sind auch viele Schatten, doch diese dürften gerne ein wenig besser belichtet sein, da sonst der Kontrast zu stark ist. Auch hier ist die Leistung generell okay.


4K24

4K ist in aller Munde. Jeder will eine Cam mit der momentan höchsten Action Cam Auflösung. Die SJ8000 bietet diese auch, wenn auch nur interpoliert. Wie so oft, leider nur mit 24fps.

4K, vierfaches HD! Nein, nicht hier. Diese interpolierten 4K sind zwar scharf, wenn man es mit der 1080p Auflösung vergleicht, aber nicht so viel besser, als die 2k Auflösung. Leider sind es nur 24fps, die schon beim Schwenken der Cam keine flüssigen Aufnahmen ermöglichen.


Soocoo SJ8000 – Doch lieber ein anderes Modell?

Die Cam ist nett verpackt und wird mit dem neuen Unterwassergehäuse geliefert (größere Knöpfe). Meine Cam hat die Firmware Version 20151012. Mag sein, dass sich bei der aktuellen Charge, mit neuer Firmware etwas verändert hat. Einstellungen habe ich keine vorgenommen, da ich ja mit diesen Videos sehen wollte, wie die Videos werden. Die Einstellungen bei den Einfachen Cams bringen sowieso nicht sonderlich viel.

Die SJ8000 hat keinen bleibenden Eindruck bei hinterlassen, da sie keine besonderen Funktionen hat. Die Qualität ist okay, aber nichts Berauschendes. Die Action Cams aus China unterscheiden sich kaum mehr. Die Qualität ist bei vielen Cams recht ähnlich. Die Menüs unterscheiden sich oft vom Design, wobei die Menüführung gleich ist. Für mich ist die SJ8000 okay – mehr nicht.

Es ist, wie immer, eine Frage des Geschmacks und des Geldes. Anschauen könnt Ihr Euch die Cam dennoch – besonders, wenn sie Euch gefällt und die Videos überzeugt haben.

SOOCOO SJ8000 MM
Zur Soocoo SJ8000 bei GearBest

5 Antworten zu Soocoo SJ8000 – 4K, 2K & FullHD im Test

  1. Pauls_Katze sagt:

    Auf einem Gimbal vielleicht gar nicht so recht vergleichbar für den Normalo.
    Ich habe in den letzten 8 Monaten bei 9 Cams zugeschlagen – bei der sj4000 gleich zweimal, weil die erste directement resp. nach vier Stunden an die Büro wand geflogen ist. Leider fehlt mir bisher die Zeit für einen Vergleichenden Niederschrieb. Auch die SJ8000 habe ich schnell wieder abgestoßen. Für viele Augen ist die Übersättigung und Überschärfung sehr angenehm. Das Grauen kommt dann – auch wenn es die wenigsten Nutzer tangiert, in der Postproduktion. Grauenhaft-miserable Gradation. Und wo der Schatten schwarz ist, liegen halt keine bearbeitbaren Daten an – da ist Auflösung oder Bitrate schnuppe.
    Auf dem Stativ oder mit Gimbal vergleichbar mit der Eken. Deren völlig übertrieben Scharfzeichnung hat man in der Postproduktion mit drei Clicks auf sj8000 Niveau. Wer ein Gimbal besitzt oder eben nicht für „action“ nutzt, ist für geringen Aufpreis (Coupon)mit der sjcam5000x besser bedient. Bei dieser ist von Übersättigung abgesehen, die Bildinfo ganz passabel. Der Gyro jedoch und auch mit neuester Firmware, untauglich.
    Meine Git2 ist heute angekommen. Bisher konnte ich nur kurz den Gyro testen – für den Preis ein offenbarend-gut funktionierendes Feature.

    • Danke Dir für Deine ausführliche und ehrliche Meinung! 🙂 Wie Du schon schreibst, ist jedes Auge anders und es gibt sehr viele Leute, für die das Bild der Eken H9 und das der SJ8000 angenehm ist/schön aussieht. Geschmackssache eben! 😉
      Einige haben ein striktes Limit und können sich keinen Aufpreis leisten, deswegen bringe ich jetzt nach und nach mal die verschiedenen Cams auf die Leinwand. So kann sich jeder selbst sein eigenen Eidruck schaffen.
      Noch einmal zum Schluss: Danke für Deine Erfahrung und Anregung 🙂

  2. Der_Jo Der Jo sagt:

    Ist ja alles gut und schön dieses 2K oder 4K.
    Aber ich zum Beispiel kann die 2K Videos gerade noch so anschauen obwohl es da auch schon immer hackt also das Video stehen bleibt.
    4K ist fast unmöglich zu schauen da es ewig dauert bis da was hochgeladen wird.
    Das liegt wohl an meiner DSL Leitung max.6000er.
    1080P60 das geht.
    Ich denke es wird aber vielen so ergehen wie mir.
    Gruß von mir.

  3. Sven K sagt:

    Mit diesem Windows Flash Tool für die Novatek 96660 CAMs, ist damit eigentlich auch ein Full Backup möglich?

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen