SOOCOO C30 – Die nächste 4K-Action Cam

10. März 2016 • Action Cam, Andere Hersteller

Facebook
YouTube
INSTAGRAM

Der Hersteller SOOCOO macht wieder auf sich aufmerksam. Wie andere Hersteller auch, springen sie nun auf den 4K-Zug auf und präsentieren mit der C30 ihre eigene 4K Action Cam. Mittlerweile sind sich die High-End Budget Action Cams so ähnlich, das man sich nur noch sehen muss, welche Bildqualität einem am ehesten zusagt.


4K sind mal wieder nicht echt

An dieser Stelle muss man wieder betonen, dass es sich bei der 4K-Auflösung nur um einen interpolierten Fake mit 2880×2160 Pixeln handelt. Das ist bisher bei allen Budget Action Cams der Fall, die mit einer 4K-Auflösung beworben werden. Das liegt daran, dass es mit den verwendeten Chips bisher nicht möglich ist, echte 4K mit mindestens 24 Bildern pro Sekunde darzustellen.
Nutzt man andere Chips, mit denen es möglich sein würde, erhöht sich der Produktionspreis und somit auch der Verkaufspreis. Dies wollen die Hersteller nicht, da sie die Cams weiterhin günstig anbieten möchten.


SOOCOO C30 – Baugleich zur Elephone Explorer Pro

Gerade erst berichtete ich von der Explorer Pro von Elephone und dessen Besonderheit, der Sprachausgabe der Befehle. Startet man zum Beispiel die Videoaufnahme, dann sagt die Cam noch einmal, welcher Befehl ausgeführt wird. Gut, falls das die Can nicht einsehbar auf dem Helm montiert ist.

Nun kommt die SOOCOO C30 und bietet die gleiche Funktion an. What?! Ja, genau. Die Explorer Pro war zunächst die erste, die mit dieser Besonderheit ausgestattet sein wird und nun kommt schon das nächste Modell damit. Beide Action Cams kommen erst in den nächsten Wochen auf den Markt, doch für den Vorverkauf sind sie schon gelistet. Ich würde sagen, dass sich da jemand ganz klar eine Idee abgeschaut hat.

Das Einzige, was die beiden Cams technisch unterscheidet, zumindest auf dem Datenblatt, ist der verbaute Bildsensor. In der SOOCOO C30 wird der SONY IMX078 arbeiten, in der Elephone Explorer Pro soll der SONY IMX117 werkeln. Beides sind 12 Megapixel Sensoren. Dass aber der IMX117 Sensor in eine Budget Cam eingebaut sein soll, ist unwahrscheinlich, da dieser nicht mit dem Novatek 96660 Prozessor kompatibel ist. Trotzdem wird in den Beschreibungen oft der IMX117 genannt, da dieser auch in den älteren GoPro Modellen genutzt wurde. Da man das nicht wirklich überprüfen kann, wird die Angabe einfach gefälscht.

Ansonsten sind sie eigentlich baugleich. Beide haben ebenfalls einen Gyro Sensor zur Bildstabilisierung und kommen mit dem gewohnten, üppigen Zubehör der Budget Action Cams, sodass man für den Start erst einmal gut gerüstet ist.

soocoo c30 vs telephone explorer pro metropolitanmonkey.com
Zur SOOCOO C30 bei GearBest
Zur Elephone Explorer PRO bei GearBest

Der Kampf der Action Cams beginnt

Allmählich gleichen sich die technischen Bauteile und Funktionen der verschiedenen Action Cams an, sodass sie sich wohl nur noch in der Optik und Software unterscheiden werden. Jeder hat seinen eigenen Geschmack, sodass man die Auswahl am Design hat. Die Software muss stimmen, sodass das beste Ergebnis aus der Cam herausgeholt werden kann. Aber nicht nur das Ergebnis selbst ist wichtig, sondern auch die Bedienung der Cam selbst. Ist diese nicht intuitiv genug oder bereitet Probleme, trübt dies das Nutzererlebnis. Eine wichtige Sache gibt es da auch noch zu beachten: Der Support des Herstellers. Ist der Hersteller nicht kontaktierbar, dann ist die Action Cam eine Investition für kurze Zeit. Sollte es mal ein Problem geben und kein Ansprechpartner da sein, kann die Cam in die Tonne. Es ist immer von Vorteil, dass man den Hersteller kontaktieren kann. Kümmert sich der Hersteller um seine Kunden und liefert sogar immer wieder mal Updates für die Action Cam, für die man sein Geld gespart und Zubehör gekauft hat, dann hat man länger etwas von seiner kleinen Investition.


5 Antworten zu SOOCOO C30 – Die nächste 4K-Action Cam

  1. Painless sagt:

    Der Preis UNTERSCHIED von fast 30€ ist natürlich viel für fast 2 Baugleiche Cams, Die Explorer hatte ich für mich schon vorgemerkt, nehme die C30 auch mal rein, da die Sprachausgabe schon eine Nette Sache ist. Schön wäre noch ein Externes Micro, hier glaube ich aber ist die Git 1/2 die einzige Variante, man kann ja nicht alles haben 🙂

    • Ja, das stimmt. Für die Differenz kann man sich noch Zubehör dazustellen 😉

    • Painless sagt:

      Aber wie du ja selber schreibst, ist der Support eine wichtige Sache, bei der Soocoo wartet man vielleicht vergeblich, Elephone Antwortet zwar (Handy Bereich) nehmen sich aber nichts an , bzw haben auch keine Lust zu Helfen. Da ist für mich Xiaomi immer noch auf Platz 1 , der Support von denen ist Weltklasse.

    • Ich hoffe, das Soocoo da nachlegt. Ist ein wirklich wichtiger Punkt, der Support.

    • Painless sagt:

      Der Code GB2ND geht hier als Presale auch!

      Wollte sie mir grade vor bestellen , was ich jetzt allerdings nicht so gut finde „die GB Poinst“ kann man hier nicht einlösen. Ärgerlich.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen