Hinter den Kulissen von Metropolitan Monkey

Hi,
es gibt sicherlich einen Grund, weshalb Du auf diese Seite gekommen bist. Entweder wolltest Du wissen, wer hinter dieser Seite steckt oder aber auch, worum es hier eigentlich geht. Beides werde ich Dir hier beantworten.


Herzlich Willkommen

karstenmonkey

Erst einmal möchte ich Dich auf Metropolitan Monkey begrüßen. Mein Name ist Karsten und ich bin der Gründer und Autor dieses Blogs. Wenn ich nicht am Computer sitze und schreibe, dann übe ich meinen Beruf als Personal Trainer aus. Der Umgang mit verschiedenen Menschen macht mir Spaß und sie an Ihre Ziele zu bringen ist wiederum mein Ziel.

Doch was hat das mit diesem Blog zu tun? Es gibt gar keinen Zusammenhang. Muss es ja auch nicht unbedingt.


Der Beginn von Metropolitan Monkey

Gestartet ist die Website im Jahr 2014 mit dem Kauf einer SJCAM SJ4000 – eine Action Cam für wenig Geld. 400 Euro wollte ich einfach nicht für eine GoPro ausgeben, welche als Marktführer gilt. Ich hatte kein überragendes Produkt erwartet, doch wurde dann von der Qualität überrascht. Viel besser, als gedacht und das zu einem unschlagbaren Preis! So habe ich mich immer mehr mit Action Cams auseinandergesetzt, habe Informationen und Erkenntnisse online gestellt und wollte andere Interessenten daran teilhaben lassen. Das war mein Einstieg in die Welt der Action Cams und der Start für mich als Blogger.

Das Schreiben ist generell ein toller Ausgleich zu meinem Alltag. Ich habe Ruhe und Zeit für mich. Es entspannt mich auf eine bestimmte Art und Weise.


Wie ist der Name entstanden?

Den Namen „Metropolitan Monkey“ habe ich gewählt, da er nichts Bestimmtes aussagt. Das ist so gewollt, da ich mir im Vorhinein bewusst war, dass es nicht ausschließlich um Action Cams gehen wird. Action Cams bleiben ein großes Thema, jedoch möchte ich über alles schreiben, was mich interessiert und ich mit Euch teilen möchte.
Einen wichtigen Teil dieser Website spielen auch meine Reisen. Auf diese nehme ich mein Equipment, wie Fotokamera, Action Cams und Drohnen, mit. So habe ich verschiedene Möglichkeiten, meine Reisen festzuhalten und mit der Welt zu teilen.


Wachsende Community

Interessierte Leute kommentieren unter die Beiträge, was mich sehr freut, da es mir zeigt, dass das Interesse besteht und die Beiträge gelesen werden. Doch die User möchten sich umfangreicher austauschen können und so habe ich noch ein Forum integriert, wo sich jeder User ausleben kann. Zum Kommentieren und Mitmischen muss man sich vorher registrieren. Dazu wählt man nur einen Username und schon kann es losgehen.

Nur gemeinsam, als Community, können wir Probleme lösen und anderen helfen. Mich macht es glücklich zu sehen, wie toll sich die Gemeinschaft entwickelt hat und sich gegenseitig weitergeholfen wird.


Was bringt die Zukunft

Die Technologie entwickelt sich rasend schnell und wir können uns gar nicht vorstellen, was in den nächsten Monaten und Jahren auf uns zukommt. Mein Interesse und meine Neugier an neuer Technik werden aber sicherlich weiterhin bestehen, sodass ich immer neues berichten werde. Vielleicht werde ich schon bald von einer Zeitmaschine berichten. Meine Reisen werden sich hoffentlich häufen, sodass ich die ganze Welt sehe – oder zumindest einen großen Teil davon. Es ist eine meiner großen Leidenschaften, zu reisen und neue Länder und Kulturen kennenzulernen. Die Welt ist stetig im Wandel und wer weiß, wie lange wir unsere schöne Erde noch so Erleben können, wie sie im Moment ist? Deswegen versuche ich jede Gelegenheit zu nutzen und genieße das, was die Welt zu bieten hat!

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen