Entwicklung Lichtempfindlichkeit bei Action Cams

HomepageAlle ForenOff-TopicEntwicklung Lichtempfindlichkeit bei Action Cams

Lest Euch die >>Nutzungsbedingungen<< durch, damit Ihr informiert seid und keine Missverständnisse entstehen. Danke :)

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Michael S aus B vor 1 Woche, 1 Tag.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #22976

    Michael S aus B
    Teilnehmer

    Hallo, bin neu im Forum, lese aber schon seit Jahren mit. Meine Sjcam SJ4000 hatte ich mir nach ausgiebiger Lektüre dieser Seite gekauft. Nun soll eine Neue gefunden werden, mit besserem Weißabgleich und Full-HD 60 fps. Gekauft habe ich mir die Yi Lite. Nun habe ich bei lowlight festgestellt, dass die SJ4000 bei Full-HD 30 fps ein deutlich detailreicheres Video produziert. Das der Yi ist oft matschig weich und bei ganz wenig Licht nur noch schwarz, wo man bei der SJ4000 und meinem Samsung S7 noch einiges von der Umgebung sehen kann. Laut Exif hat die SJ4000 eine Blende von f/1.8 und die Yi Lite nur 2.8!? Kann es sein das aktuelle Action Cams noch weniger für low light geeignet sind? Selbst mein zweiter Favorit die ThiEye T5e hat nur eine Blende von f/2.5. Was bedeutet das, wird die höhere Lichtempfindlichkeit der aktuellen Sony Sensoren mit lichtschwachen Objektiven ausgeglichen? Welche Action Cam hat Full-HD 60 fps und eine Blende f/1.8?
    Grüße
    Michael

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen