Fokus der Xiaomi Yi korrigieren für Jedermann!

30. August 2015 • Action Cam, Xiaomi

Facebook
YouTube
INSTAGRAM

Das Problem tritt bei fast jeder frisch ausgelieferten Xiaomi Yi auf: Die Cam nimmt unscharfe Bilder auf. Warum ist das so? DAs liegt am schlecht eingestellten Fokus der Cam. Im Auslieferungszustand ist die Cam eher für Selfies gemacht – an den Stick montiert und sich selbst filmen. Der Hintergrund bzw. generell Motive ab drei Metern Entfernung sind unscharf.

Das Internet ist gefüllt mit unzufriedenen Besitzern, aber auch mit der Lösung. Um den Fokus zu korrigieren und somit das Bild scharf zu bekommen, muss die Front der Cam geöffnet werden. Allein diese Tatsache schreckt viele ab, muss es aber gar nicht. Man benötigt keine besonderen technischen Kenntnisse oder gar außerordentliches Geschick.

JEDER KANN DEN FOKUS KORRIGIEREN!

Ich habe kein Video gemacht, sondern einige Fotos für Euch gemacht. Diese werde ich kommentieren, sodass jeder versteht, was zu tun ist. Noch einmal an alle: Es ist machbar! Für jeden! Gebt Euch nicht mit dem unscharfen Bild zufrieden!

Was wird benötigt?

  • Xiaomi Yi
  • flaches Messer, Skalpell oder Ähnliches
  • Fön (notfalls von Mutti oder von der Schwester)
  • Optional:

  • microHDMI Kabel
  • großer TV
  • Der Vorgang.
    Zunächst nehmt Ihr die Yi Cam. Die Front kann abgenommen werden, sie ist nur eingeklemmt/eingehakt. Dazu nutz Ihr zum Beispiel ein flaches Messer und hebt vorsichtig eine Ecke an. Arbeitet Euch langsam voran, bis die Front komplett entfernt werden kann. Ab und zu muss man etwas kräftiger zupacken. Seid geduldig und vorsichtig im Umgang mit dem Messer – nicht in die Hand schneiden!

    Xiaomi Yi open Fucus monkey
    Xiaomi Yi front case focus monkey

    Die Front ist für den weiteren Vorgang erst einmal nicht nötig, also legt sie sicher bei Seite.
    Vor Euch sollte es in etwa so aussehen, wie auf dem folgenden Bild.

    Xiaomi Yi focus front monkey
    Xiaomi Yi focus glue monkey

    Um das Objektiv herum befindet sich Kleber, welcher die Linse an Ihrer Position hält – leider an der Falschen. Ihr könnt versuchen, das Objektiv trotz des Klebers zu drehen; Das klappt manchmal. Ansonsten kommt jetzt der Fön ins Spiel. Die heiße Luft in Richtung des Klebers lenken und so den Kleber weich machen. Seid auch hierbei vorsichtig, nicht das Plastik schmelzen! Nach 10 Sekunden könnt Ihr schon versuchen, das Objektiv zu drehen. Wenn es sich weiterhin nicht drehen lässt, immer ein wenig mit dem Fön beheizen. Habt Ihr keinen Fön oder kommt Ihr damit nicht voran, dann kann der Kleber notfalls auch abgepult werden.

    Legt die Cam seitlich zu Euch, sodass die „Markierung“ zu sehen ist. Ich habe mich zusätzlich noch ein wenig künstlerisch verausgabt und Euch eingezeichnet, wie das Objektiv zu drehen ist. Es sind wirklich nur ein paar Millimeter im Uhrzeigersinn.

    Xiaomi Yi focus turn cw monkey

    Wer sich das anschauen möchte, wie sich der Fokus ändert, kann eine Aufnahme starten und dann das Objektiv drehen oder die Cam via HDMI Kabel mit dem TV verbinden. Dazu benötigt man dann ein microHDMI Kabel.

    Xiaomi Yi fucus hdmi monkey
    Xiaomi Yi fucus tv hdmi monkey

    Damit sollte wohl alles geklärt sein und keiner muss mit einem unscharfen Bild leben. Traut Euch! Es ist wirklich einfach. Viel Erfolg. Sollten trotzdem noch Fragen aufkommen, dann ab in die Kommentare.




    18 Antworten zu Fokus der Xiaomi Yi korrigieren für Jedermann!

    1. McJohn sagt:

      Klasse Anleitung.
      Du hast den Kleber erwärmt, so dass er nach der Justierung die Linse wieder an Ort und Stelle hält?
      Oder hast du diese anderweitig noch befestigt/ geklebt?

      • Ich habe den Kleber noch einmal erwärmt, aber nicht so richtig. Also die Linse würde ich weiterhin drehen können, von allein bewegt sie sich nicht. Sollte man aber wohl besser noch einmal kleben 😉

    2. Yoshio sagt:

      In Video-Szenen in denen ich eine Überlandstraße entlangfahren (links und rechts Wald) habe ich in der Mitte des Bildes, dort wo der Himmer hineinscheint eine starke Überhöhung und weißen Himmel.

      Kann man das irgendwie kompensieren? Es gibt im Menü ja drei mögliche Varianten zur Belichtung des Bildes, Center, Spot ind Durchschnitt – welche passt am besten? Gibt es eine allgemeine Empfehlung in der Auflösung? Verbraucht 1080 60p mehr wie 50p und 25p ? Gibt es hierzu irgendwelche Werte ?

      Ich habe nämlich das Gefühl das mein Akku recht schnell leer ist.

    3. Yoshio sagt:

      Average hatte ich auch schon – fand ich auch nicht soo gelungen.

      Verbraucht die Cam im 50p weniger als in 60p – ist eines der beiden Modi sprasamer ?

    4. Ghostdog sagt:

      Hallo,
      ich hab mich grad angemeldet und kann im Forum irgendwie noch nichts schreiben. Muss der Account da irgendwie von Admin-Seite freigegeben werden?
      Wie macht sich die Xiaomi Yi nach dem Fokusausgleich jetzt im Vergleich mit der SJ4000/4000+/5000/5000+?
      Ist es bei einer der Cams inzwischen möglich ein externes Mikro anzuschließen, ohne gleich irgendwas verlöten zu müssen?

    5. b4zZ sagt:

      Hey Metropolitan Monkey,

      ich bin gerade unschlüssig welche Kamera es als Geschenk für meine Freundin werden sollte.
      Ob die Xiaomi Yi oder doch die etwas teurere SJ5000 (Wifi). Vorweg die Frage, wie verändert man die Einstellungen an der Xiaomi Yi ohne Zusatzapp? Meine Freundin besitzt momentan nur ein Windows Phone und es besitzt ja kein Display (wie bei der GoPro vorne). Preistechnisch kommen beide ja auf die gleichen Kosten, wenn man bei der Xiaomi noch die Zubehörteile wie Gehäuse etc. kaufen muss. Und auf eine manuelle Fokussierung hätte ich wenig lust.

      Unterscheiden sich die Kameras sonst gewaltig? Also ja die 1080p 60fps die die Xiaomi kann, jedoch sind wir beide keine Extremsportler. Hatte während meiner Peru Reise eine GoPro Silver 3, die ja auch nur 30fps besitzt und war mit den Videos eigentlich recht zufrieden. Meine Freundin würde aber wahrscheinlich auch viele Fotos mit der Action Cam machen. Eine normale Kamera besitzen wir bereits.

      Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen.

      • Es reicht, wenn Du Deine Frage einmal stellst. 😉
        Kurzgesagt würde ich Dir da eher zur SJ5000 raten. Warum es WIFI braucht, musst Du wissen. Aber ohne geeignetes Smartphone wird das mit der Yi Cam nichts.

    6. b4zZ sagt:

      Sorry für das zweifache Fragen. Und zunächst vielen Dank für die zügige Antwort.
      Ich bin gerade wirklich am verzweifeln, denn nun frage ich mich, ob die 20€ mehr für die Plus Version sich lohnen (für die Zukunft)? Was würdest du da empfehlen? Wie gesagt, keine Extremsportler, aber auf dem letzten Urlaub halt auch Ziplining und Wasserrafting ausprobiert 🙂

      • b4zZ sagt:

        Also Wifi sollte sie schon haben finde ich. Das Handy kann ja dann ja auch als Auslöser verwendet werden? Ich wusste nicht, dass die GoPro diese Funktion besitzt und somit waren die Aufnahmen immer etwas auf „Gut glück“.

    7. SheyMo sagt:

      Mahlzeit. Ich hatte heute meine neu gekaufte Yi (Z23L) geöffnet um den Fokus Fix zu machen und dabei festgestellt das die Markierung wo oben im Screenshots bereits schon bei der neuen Position stand.

      Hab nun ein paar Fotos gemacht zu sehen unter:

      http://abload.de/gallery.php?key=ji8savY6

      und bin mir nicht so sicher ob der Fix überhaupt noch gemacht werden muss ?

      • Der Fokus Fix muss nicht bei jeder Cam durchgeführt werden 😉
        Welche Auflösung hast Du denn in der Cam gewählt? Kann gerade so noch erkennen, dass das Foto Ecke Waldowstraße/Waldowplatz gemacht wurde 😛 Ist also nicht wirklich scharf.

    8. SheyMo sagt:

      Das war die grösste Auflösung, 16MP.

      Ok, dann also doch fummeln.

      Gibts dann da einen bestimmte Entfernung die ich zum fokusieren nutzen kann, muss ? Im Forum hab ich was gelesen das ein Objekt ca 50cm entfernt auf den Tisch stehen kann/soll ( so wie ähnlich wie auch oben im Screenshot ) und man darauf Fokusieren soll um damit auch weitaus weiter entfernte Objekte schärfer zu bekommen ( also den Fokus auf Infinite wenn ich das richtig verstanden hab ) ? Weil aus Fenster raus wird hier wegen dem kurzem HDMI Kabel bisserl schwierig ^^

    9. TRI TRI sagt:

      bin ich echt froh eine GIT2 zu haben 🙂

    10. Tobias Claren sagt:

      Ist das bei den SJCAM unnötig?
      Ist z.B. die SJ5000-Reihe bzw. SJ5000x Elite auch nicht perfekt eingestellt, oder kann dies auch dort nötig sein?

      • Ni3mand Ni3mand sagt:

        Das können wir dir so nicht sagen da keine Fälle bekannt sind.
        Du kannst dir sofern du die Sj5000x hast, dir den Fokus so einstellen wie du ihn benötigst, also nah mittel oder etwas weiter

    Schreibe einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen