Der neue Braun Series 9 9291cc im Test

9. Oktober 2016 • Gadgets, Gewinnspiel

Facebook
YouTube
INSTAGRAM

Erinnert Ihr Euch meinen Beitrag zum Braun Series 9 der vorherigen Generation? Der Rasierapparat bietet eine überragende Rasierleistung. Der Series 9 wurde erneut verbessert und ist nun als Neuauflage erhältlich. Doch was ist neu und ist er wirklich besser?
Durch die Unterstützung von Braun habe ich die Möglichkeit, den neuen Braun Series 9 zu testen. Zusätzlich dazu werde ich auch einen komplett neuen Series 9 an einen von Euch verlosen! Yay!


Braun Series 9 9291cc

Der Braun Series 9 mit der Modellnummer 9291cc gehört zur Top-Variante mit Vollausstattung. Neben dem Premium Rasierer bekommt man eine 5-Stufen Reinigungs- und Ladestation inklusive einer Reinigungskartusche. Hinzu kommt ein Reiseetui aus Leder, eine Reinigungsbürste, ein Netzteil mit automatischer Anpassung an 100 V bis 240 V und natürlich eine Bedienungsanleitung.
Die UVP ist mit 489,00 Euro recht hoch, doch ist der Preis gerechtfertigt? Ich habe mir meine Meinung nach dreiwöchiger Nutzung gebildet.


Was ist neu?

braun-series-9-head-metropolitanmonkey-kopie

Wie schon zu Anfang erwähnt, habe ich einen direkten Vergleich zur vorherigen Series 9 Generation. Die neuen Modelle bringen einige Verbesserungen mit sich. Der HyperLift&Cut Trimmer wurde mit einer härtenden Titannitrid Beschichtung (TiN) veredelt und ist nun goldfarben. Die Beschichtung verringert die Reibung bei der Rasur und sorgt so für ein noch sanfteres Hautgefühl, als zuvor. Zudem schützt sie vor Korrosion und Verschleiß. Das Design, die Entwicklung und die Teile komme allesamt aus Deutschland. Dies vermittelt wohl jedem ein gutes Gefühl. Die Rasierer sollen mindestens sieben Jahre halten – klasse!

Zuvor gab es eine Variante mit einer Clean&Charge Reinigungsstation oder eine Wet&Dry Version. Beides war nicht möglich. Mit der Wet&Dry Variante hatte man, neben der Trockenrasur, auch die Möglichkeit sich nass, also mit Schaum, zu rasieren. Die neuen Modelle sind nun alle Wet&Dry fähig! So muss man sich nicht mehr zwischen den Optionen entscheiden und kann sich nach Lust und Laune rasieren. Auch unter der Dusche!

braun-series-9-foam-wetdry-metropolitanmonkey

Der beste Braun Rasierer aller Zeiten?

Abgesehen von den genannten Neuerungen ist der Series 9 so, wie er es auch zuvor war: Überragend!
Der große Scherkopf, mit seinen 5 Scherelementen, gleitet mühelos über die Haut und dank der ultradünnen OptiFoil™ Präzisionsscherfolie wird die Haut wirklich glattrasiert. Die Barthaare werden so dicht an der Haut gekürzt, sodass das Gesicht auch langanhaltend stoppelfrei bleibt. Hautirritationen gibt es keine, was nun noch zusätzlich durch die Titannitrid Beschichtung verhindert wird.
Die Größe des Scherkopfes war mir zunächst beim Vorgänger nicht ganz geheuer – ich empfand ihn zunächst als zu groß. Aber mittlerweile, wie auch bei diesem Model jetzt, finde ich es genial und sehr komfortabel.

Der Braun Linear Drive Motor passt sich 160-mal pro Sekunde an die individuelle Bartdichte an – krass, oder?! Kein Ziepen oder Reißen, sodass eine angenehme Rasur möglich ist. Ebenso angenehm ist die Lautstärke. Natürlich brummt der Rasierer, jedoch leiser, als jeder andere Rasierer, den ich bisher hatte!

Das Sauberhalten des Rasierers ist ganz easy: Einfach unter laufendes Wasser halten und abspülen. Fertig. Wenn es gründlich sein soll, was auf Dauer auch empfehlenswert ist, sollte man den Rasierer regelmäßig in der Reinigungsstation reinigen lassen. Dort werden die Scherelemente zusätzlich gepflegt und der Rasierer aufgeladen. Das alles automatisch, mit nur einem Knopfdruck.

braun-series-9-cleancharge-metropolitanmonkey-kopie

Fazit zum Braun Series 9 9291cc

Wer das Vorgängermodell hat, kann damit glücklich bleiben. Wer die Clean&Charge Station und gleichzeitig auch die Wet&Dry Funktion haben möchte, der darf gerne zur neuesten Generation greifen. Der Series 9 ist einfach genial für die tägliche Rasur. Wer es erst einmal ausprobiert hat, möchte nicht mehr zurück, glaubt es mir. Das Rasurergebnis, die Handhabung und die Funktionen sind klasse! Da der Rasierer viele Jahre halten wird, ist diese Investition richtig angelegt. Zumal der Preis in Onlineshops schon weitaus günstiger ist, als die unverbindliche Preisempfehlung.

Zum Braun Series 9 bei Amazon



GEWINNE DEINEN BRAUN SERIES 9 9291cc!

braun-series-9-giveaway-gewinnspiel-metropolitanmonkey

Um einen Braun Series 9 9291cc zu gewinnen müsst Ihr folgendes tun:
1. Geht zur Metropolitan Monkey Facebook Fanpage.
2. Hinterlasst einen „Like“ für den zugehörigen Post (direkt zum Post).
3. Markiert mindestens eine Person, die einen neuen Rasierer nötig hätten.

–> Dann seid Ihr auch schon dabei!

Das Teilen des Beitrages ist natürlich gern gesehen. So machen mehr Leute mit und es können häufiger Preise verlost werden.

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel läuft bis zum 16.10.2016, um 23:59 Uhr. Die Auslosung findet dann am 17.10.2016 statt und wird sowohl hier, als auch bei Facebook bekanntgegeben.
Der Preis kann nur an eine Adresse in Deutschland verschickt werden. Dazu muss man einverstanden sein, dass die Daten an Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH weitergeleitet werden, die für den Versand des Preises zuständig sind. Die Daten werden nur einmalig für den Gewinnversand verwendet, keine Werbung oder sonstige weitere Nutzung.

Ich wünsche allen viel Glück!




Eine Antwort zu Der neue Braun Series 9 9291cc im Test

  1. Android Android sagt:

    Ich habe seit drei Jahren den 799 cc Serie 7 mit Station .
    Lädt ,reinigt und trocknet den Rasieren.
    Der Rasieren ist auch für trocken und nass rasuren.
    Nach drei Jahren und etlichen rasuren kann ich nix negatives berichten, er macht was er soll.
    Ich empfehle nach der rasur den Kopf zu demontieren, was ganz simpel per Knopfdruck möglich ist und ihn unter dem Wasserhahn abzuspülen, erst dann den Rasieren in die Reinigungs Station geben.
    Reinigungs Kartuschen braucht er an die drei bis vier im Jahr.
    Das der neue von Braun noch viel besser sein soll kann ich kaum glauben weil meiner schon echt klasse ist.
    Solch ein Rasieren kauft man entweder im Superangebot oder mit kräftig Cashback.
    Braun macht jedes jahr mindestens einmal eine Cashback Aktion.
    Meiner sollte damals ca 300€ kosten ,aber durch Angebot und Cashback lag ich beI knappen 200 Euronen.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen